Wenn Sie keine Bestandslistenzuordnungen für Ihre Site angegeben haben, müssen Sie Ressourcenzuordnungen für einzelne virtuelle Maschinen konfigurieren. Sie können Ressourcenzuordnungen nur dann konfigurieren, wenn keine Bestandslistenzuordnungen für die gesamte Site eingerichtet worden sind.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn für eine Site Bestandslistenzuordnungen eingerichtet wurden, können Sie sie nicht außer Kraft setzen, indem Sie den Schutz einzelner virtueller Maschinen konfigurieren. Wenn Sie Bestandslistenzuordnungen für einige Mitglieder einer Schutzgruppe außer Kraft setzen müssen, verwenden Sie den vSphere-Client, um eine Verbindung zur Wiederherstellungs-Site aufzubauen und die Einstellungen der Platzhalter zu bearbeiten oder sie in einen anderen Ordner oder Ressourcenpool zu verschieben.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf Schutzgruppen und navigieren Sie zu der Schutzgruppe, die die virtuelle Maschine enthält, die Sie konfigurieren möchten.
  2. Klicken Sie auf der Seite „Virtuelle Maschinen“ mit der rechten Maustaste auf eine virtuelle Maschine und klicken Sie auf Schutz konfigurieren.

    Sofern Sie Bestandslistenzuordnungen eingerichtet haben, werden diese angewendet.

  3. Konfigurieren Sie die Zuordnungen nach Bedarf.

    Bei den meisten virtuellen Maschinen können Sie die Ordner- und Rechenressourcenzuordnungen ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren des Schutzes für eine virtuelle Maschine oder eine Vorlage.