Sie können in einer Konfiguration der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site mehrere Site Recovery Manager Server-Instanzen installieren, die alle dieselbe vCenter Server-Instanz erweitern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Site Recovery Manager Server-Instanzen, die Sie auf einer gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site installieren, entsprechen jeweils einem Site Recovery Manager Server auf einer Schutz-Site.

Voraussetzungen

  • Sie haben eine oder mehrere Schutz-Sites mit jeweils einer Site Recovery Manager Server-Instanz erstellt, für die Sie eine einzige Site Recovery Manager-ID konfiguriert haben.

  • Laden Sie die Site Recovery Manager-Installationsdatei in einen Ordner des Site Recovery Manager Server-Hosts herunter.

  • Diese Ausführungen setzen die Kenntnis der Standardinstallationsprozedur von Site Recovery Manager voraus. Unter Installieren des Site Recovery Manager Server finden Sie Informationen zu einer Site Recovery Manager-Standardinstallation.

Prozedur

  1. Starten Sie das Site Recovery Manager-Installationsprogramm, indem Sie den benutzerdefinierten Setup-Befehl in ein Befehlszeilenterminal eingeben.

    VMware-srm-Version-Build_Nummer.exe /v"CUSTOM_SETUP=1"

  2. Wählen Sie auf der Seite VMware vCenter Site Recovery Manager-Plug-In-Bezeichner des Installationsprogramms Benutzerdefinierter SRM-Plug-In-Bezeichner aus und klicken Sie auf Weiter.
  3. Geben Sie Informationen an, um diese Site Recovery Manager-Erweiterung als Partner von einem Site Recovery Manager Server auf einer Schutz-Site zu identifizieren, und klicken Sie auf Weiter.

    Option

    Beschreibung

    SRM-ID

    Geben Sie dieselbe Site Recovery Manager-ID an, die Sie für die entsprechende Site Recovery Manager Server-Instanz auf der Schutz-Site eingegeben haben. Wenn Sie beispielsweise die Site Recovery Manager-ID der Site Recovery Manager Server-Instanz auf der Schutz-Site auf SRM-01 festlegen, legen Sie die Site Recovery Manager-ID auch auf SRM-01 fest.

    Organization

    Geben Sie eine Zeichenfolge von bis zu 50 ASCII-Zeichen ein, um die Organisation, die die Erweiterung erstellt hat, anzugeben.

    Beschreibung

    Geben Sie eine Zeichenfolge von bis zu 50 ASCII-Zeichen ein, um eine Beschreibung der Erweiterung anzugeben.

  4. Folgen Sie den Eingabeaufforderungen, um die restliche Installation abzuschließen.
  5. Wiederholen Sie 1 bis 4, um einen Site Recovery Manager Server mit einer Site Recovery Manager-ID zu installieren, die mit einem Site Recovery Manager Server auf einer anderen Schutz-Site übereinstimmt.

    Jede zusätzliche Site Recovery Manager Server-Instanz, die Sie installieren, stellt eine Verbindung zur vCenter Server-Instanz auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site her.

Nächste Maßnahme

Installieren Sie das Site Recovery Manager-Client-Plug-In.