Sie können die Site Recovery Manager-Sites in einer Konfiguration mit einer gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site auf dieselbe Weise verbinden wie für eine standardmäßige Eins-zu-eins-Konfiguration.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie die Site-Verbindung von einer der Schutz-Sites starten, verwendet Site Recovery Manager die Site Recovery Manager-ID, die Sie während der Installation festgelegt haben, um eine Verbindung zur korrekten Site Recovery Manager Server-Instanz auf der Wiederherstellungs-Site herzustellen.

Wenn Sie die Site-Verbindung von einer der Site Recovery Manager Server-Instanzen auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site starten und versuchen, eine Verbindung zu einer Schutz-Site herzustellen, die über eine Site Recovery Manager Server-Erweiterung mit einer anderen Site Recovery Manager-ID verfügt, schlägt die Verbindung mit einem Fehler fehl.

Voraussetzungen

  • Sie haben Site Recovery Manager Server auf einer oder mehreren Schutz-Sites installiert.

  • Sie haben ein oder mehrere Site Recovery Manager Server-Instanzen auf einer gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site installiert.

  • Sie haben einer Site Recovery Manager Server-Instanz auf einer Schutz-Site und einer Site Recovery Manager Server-Instanz auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site dieselbe Site Recovery Manager-Erweiterungs-ID zugewiesen.

  • Sie haben das Site Recovery Manager-Client-Plug-In installiert.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei Site Recovery Manager auf einer Schutz-Site an oder melden Sie sich bei einer Site Recovery Manager-Instanz auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site an.
  2. Wählen Sie Sites aus, klicken Sie auf die Registerkarte Übersicht und klicken Sie auf Verbindung konfigurieren.
  3. Geben Sie die Adresse des vCenter Server auf der Remote-Site ein und klicken Sie auf Weiter.
    • Wenn Sie sich bei Site Recovery Manager auf einer Schutz-Site angemeldet haben, geben Sie die Adresse von vCenter Server auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site ein.

    • Wenn Sie sich bei Site Recovery Manager auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site angemeldet haben, geben Sie die Adresse von vCenter Server auf der entsprechenden Schutz-Site ein. Die Site Recovery Manager-Erweiterung dieser vCenter Server-Instanz muss über eine Site Recovery Manager-ID verfügen, die mit der Site Recovery Manager-ID der Site Recovery Manager-Instanz, von der aus Sie die Verbindung herstellen, übereinstimmt.

  4. Folgen Sie den Anweisungen zum Akzeptieren von Zertifikaten, geben Sie die Anmeldedaten für vCenter Server auf der Remote-Site an und klicken Sie auf Beenden.