Sie können die Array-basierte Replizierung mit Site Recovery Manager in einer Konfiguration mit gemeinsam genutzter Wiederherstellungs-Site genau so einsetzen wie in einer Eins-zu-eins-Standardkonfiguration.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um die Array-basierte Replizierung mit Site Recovery Manager in einer Konfiguration mit gemeinsam genutzter Wiederherstellungs-Site zu verwenden, müssen Sie Speicher-Arrays und Speicherreplizierungsadapter (SRAs) auf jeder Schutz-Site installieren. Jede Schutz-Site kann einen anderen Speicher-Array-Typ verwenden.

Die Schutz-Sites können entweder denselben Speicher auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site verwenden oder Sie können jeder Schutz-Site individuellen Speicher zuweisen. Der Speichertyp, den Sie auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site verwenden, kann sich von dem auf den Schutz-Sites verwendeten Speicher unterscheiden. Sie können auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site Speicher unterschiedlicher Anbieter verwenden. Sie müssen für jeden auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site verwendeten Speichertyp den geeigneten SRA einsetzen.

Informationen zu den Beschränkungen für Schutz und Wiederherstellung bei Verwendung der Array-basierten Replizierung mit Site Recovery Manager in einer Konfiguration mit gemeinsam genutzter Wiederherstellungs-Site finden Sie unter KB 2008061.

Voraussetzungen

  • Sie haben Site Recovery Manager in einer Konstellation mit gemeinsam genutzter Wiederherstellungs-Site installiert.

  • Sie haben die Schutz-Site mit der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site verbunden.

  • Machen Sie sich mit dem Verfahren zur Konfiguration der Array-basierten Replizierung vertraut. Informationen zum Konfigurieren der Array-basierten Replizierung in einer Standardkonfiguration finden Sie unter Konfigurieren des Array-basierten Schutzes.

Prozedur

  1. Richten Sie die Speicher-Arrays auf den Schutz-Sites entsprechend den Anweisungen ein, die für die Speicher-Arrays bereitgestellt werden.
  2. Installieren Sie die geeigneten SRAs auf Site Recovery Manager Server-Systemen auf den Schutz-Sites.
  3. Installieren Sie die geeigneten SRAs auf Site Recovery Manager Server-Systemen auf der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site.
  4. Konfigurieren Sie die Array-Manager auf den Schutz-Sites und den gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Sites.
  5. Konfigurieren Sie die Zuordnungen der Ressourcen der Schutz-Sites auf die Ressourcen der gemeinsam genutzten Wiederherstellungs-Site und konfigurieren Sie die Platzhalter-Datenspeicher.

Ergebnisse

Die gemeinsam genutzte Wiederherstellungs-Site ist bereit, replizierte virtuelle Maschinen zu empfangen, die Sie von den Schutz-Sites unter Verwendung von Array-basierter Replizierung wiederhergestellt haben.