Sie können den Schutz von einer replizierten virtuellen Maschine vorübergehend entfernen, ohne sie aus der Schutzgruppe zu entfernen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Durch Entfernen des Schutzes wird die Platzhalter-VM auf der Wiederherstellungs-Site gelöscht. Wenn Sie den Schutz von einer virtuellen Maschine entfernen, wird der Status der virtuellen Maschine und der Schutzgruppe auf „Nicht konfiguriert“ festgelegt. Ein Wiederherstellungsplan, der die Schutzgruppe enthält, wird erfolgreich ausgeführt, aber Site Recovery Manager stellt die virtuellen Maschinen mit dem Status „Nicht konfiguriert“ nicht wieder her.

Für das Entfernen des Schutzes von einer virtuellen Maschine gibt es verschiedene Gründe:

  • Sie verwenden vSphere Replication und möchten eine geschützte virtuelle Maschine neu konfigurieren. Sie können den Schutz bei der Neukonfiguration der virtuellen Maschine entfernen, sodass der aktuell ausgeführte Site Recovery Manager-Test oder echte Wiederherstellungen nicht durch die Änderungen betroffen sind. Wenn Sie beispielsweise Geräte zu einer virtuellen Maschine hinzufügen und eine Wiederherstellung ausführen, bevor Sie vSphere Replication auf den neuen Geräten konfigurieren, werden für die Wiederherstellung Fehler angezeigt, falls Sie nicht den Schutz von der virtuellen Maschine entfernen.

  • Sie verwenden die Array-basierte Replizierung und jemand verschiebt eine virtuelle Maschine, die Sie nicht schützen möchten, in einen replizierten Datenspeicher. Wenn Sie den Schutz von der virtuellen Maschine entfernen, wird für die Schutzgruppe weiterhin der Status „Nicht konfiguriert“ angezeigt, aber die Testwiederherstellung und die echte Wiederherstellung werden weiterhin erfolgreich ausgeführt.

  • Sie verwenden die Array-basierte Replizierung und eine virtuelle Maschine weist Geräte auf, die auf einem nicht replizierten Datenspeicher gespeichert sind. Sie können den Schutz von der virtuellen Maschine entfernen, damit Wiederherstellungen für alle anderen virtuellen Maschinen in der Gruppe erfolgreich ausgeführt werden, während Sie die Gerätedateien verlagern.

  • Bei einer Array-basierten Replizierung gibt es einen Unterschied zwischen dem Site Recovery Manager-Schutz einer virtuellen Maschine und der Site Recovery Manager-Speicherverwaltung für diese virtuelle Maschine. Wenn Sie den Schutz von einer virtuellen Maschine entfernen, wird die Maschine von Site Recovery Manager nicht mehr wiederhergestellt, aber der Speicher der VM-Dateien wird weiterhin überwacht und verwaltet.

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Web Client auf Site-Wiederherstellung > Schutzgruppen.
  2. Wählen Sie eine Schutzgruppe aus und wählen Sie Verwandte Objekte > Virtuelle Maschinen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine virtuelle Maschine und wählen Sie Schutz entfernen.
  4. Klicken Sie auf Ja, um das Entfernen des Schutzes von der virtuellen Maschine zu bestätigen.