Das Modul für die Meldung von IP-Adresszuordnungen generiert ein XML-Dokument, das die IP-Eigenschaften von geschützten virtuellen Maschinen sowie ihre Platzhalter, gruppiert nach Site und Wiederherstellungsplan, beschreibt. Diese Informationen können Ihnen dabei helfen, die Netzwerkanforderungen eines Wiederherstellungsplans zu verstehen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Da das Modul für die Meldung von IP-Adresszuordnungen eine Verbindung zu beiden Sites herstellen muss, können Sie den Befehl beliebig auf einer der beiden Sites ausführen. Wenn der Befehl ausgeführt wird, werden Sie aufgefordert, die vCenter-Anmeldeinformationen für jede Site anzugeben.

Prozedur

  1. Starten Sie eine Befehlsshell auf dem Site Recovery Manager Server-Host auf der Schutz- oder der Wiederherstellungs-Site.
  2. Wechseln Sie zum Verzeichnis C:\Programme\VMware\VMware vCenter Site Recovery Manager\bin.
  3. Führen Sie den Befehl dr-ip-reporter.exe aus.
    • Wenn Sie einen Platform Services Controller haben, der eine einzige vCenter Server-Instanz enthält, führen Sie den folgenden Befehl aus:

      dr-ip-reporter.exe --cfg ..\config\vmware-dr.xml 
      --out Pfad_zur_Berichtsdatei.xml 
      --uri https://Platform_Services_Controller-Adresse[:Port]/lookupservice/sdk

      Dieses Beispiel verweist dr-ip-reporter.exe auf die Datei vmware-dr.xml von Site Recovery Manager Server und generiert die Berichtsdatei für die vCenter Server-Instanz, die dem Platform Services Controller unter https://Platform_Services_Controller-Adresse zugeordnet ist.

    • Wenn Sie einen Platform Services Controller haben, der mehrere vCenter Server-Instanzen enthält, müssen Sie die vCenter Server-ID im --vcid-Parameter angeben.

      dr-ip-reporter.exe --cfg ..\config\vmware-dr.xml 
      --out Pfad_zur_Berichtsdatei.xml
      --uri https://Platform_Services_Controller-Adresse[:Port]/lookupservice/sdk
      --vcid vCenter_Server-ID

      Dieses Beispiel verweist dr-ip-reporter.exe auf die Datei vmware-dr.xml von Site Recovery Manager Server und generiert die Berichtsdatei für die vCenter Server-Instanz mit der ID vCenter_Server-ID.

      Anmerkung:

      Die vCenter Server-ID ist nicht die gleiche wie der vCenter Server-Name.

    • Um die Liste der Netzwerke auf die von einem bestimmten Wiederherstellungsplan benötigten Netzwerke einzuschränken, fügen Sie die Option -plan in die Befehlszeile ein:

      dr-ip-reporter.exe --cfg ..\config\vmware-dr.xml 
      --out Pfad_zur_Berichtsdatei.xml 
      --uri https://Platform_Services_Controller-Adresse[:Port]/lookupservice/sdk 
      --plan Name_des_Wiederherstellungsplans