Sie können den Status eines Wiederherstellungsplans überwachen und den für jeden Status zulässigen Vorgang bestimmen. Der Status eines Wiederherstellungsplans wird durch die Status der Schutzgruppen innerhalb des Wiederherstellungsplans bestimmt.

Tabelle 1. Wiederherstellungsstatus

Zustand

Beschreibung

Bereit

Wiederherstellungsschritte können ausgeführt werden.

Test läuft

Durch Abbrechen eines Tests wechselt der Plan in den Status „Abbruchvorgang läuft“.

Test abgeschlossen

Der Test wurde mit Fehlern oder ohne Fehler abgeschlossen.

Test unterbrochen

Der Server ist beim Ausführen eines Tests fehlgeschlagen.

Bereinigungsvorgang läuft

Nach der erfolgreichen Bereinigung wechselt der Wiederherstellungsplan in den Status „Bereit“.

Wenn die Bereinigung unvollständig ist, wird in den Status „Bereinigung unvollständig“ gewechselt.

Falls Sie die Option „Bereinigung erzwingen“ festlegen, wird nach einem Fehler in den Status „Bereit“ gewechselt.

Falls bei der Bereinigung ein Fehler auftritt, wird in den Status „Bereinigung unvollständig“ gewechselt.

Bereinigung unvollständig

Bei der Bereinigung sind Fehler aufgetreten.

Sie können die Bereinigung erneut ausführen.

Wenn Sie die Bereinigung in diesem Status ausführen, zeigt der Bereinigungsassistent eine Option zum Ignorieren der Fehler an.

Bereinigung unterbrochen

Site Recovery Manager ist bei der Bereinigung fehlgeschlagen.

Wiederherstellungsoptionen können nicht geändert werden.

Wiederherstellungsvorgang läuft

Wenn Sie die Wiederherstellung abbrechen, wird in den Status „Abbruchvorgang läuft“ gewechselt.

Notfallwiederherstellung abgeschlossen

Während der Wiederherstellung an der Schutz-Site sind beim Herunterfahren der VM Fehler aufgetreten. Dies ist möglicherweise darauf zurückzuführen, dass die Sites nicht verbunden waren (der Schritt vor Split-Brain).

Eine Eingabeaufforderung des Systems warnt vor Split-Brain und fordert zum erneuten Ausführen der Wiederherstellung auf, wenn die Sites wieder verbunden sind.

Wenn die Sites verbunden sind, wird in den Status „Wiederherstellung erforderlich“ (Split-Brain) gewechselt.

Wiederherstellung gestartet

Eine Wiederherstellung wurde auf der Peer-Site gestartet, aber wenn die Sites nicht verbunden sind, ist der genaue Status unbekannt.

Melden Sie sich bei der Wiederherstellungs-Site an oder verbinden Sie die Sites erneut, um den aktuellen Status abzurufen.

Wiederherstellung erforderlich (Split-Brain)

Die Sites waren während der Wiederherstellung getrennt. Ein Split-Brain-Szenario wurde beim erneuten Verbinden der Sites festgestellt.

Sie werden vom System aufgefordert, die Wiederherstellung erneut auszuführen, um die Sites zu synchronisieren.

Wiederherstellung abgeschlossen

Alle VMs wurden wiederhergestellt, jedoch mit Fehlern. Die Fehler werden durch die erneute Ausführung der Wiederherstellung nicht behoben.

Der Wiederherstellungsplan wechselt in diesen Status, nachdem die Split-Brain-Wiederherstellung behoben wurde.

Sie können die Wiederherstellungsschritte des letzten Wiederherstellungszyklus anzeigen.

Unvollständige Wiederherstellung

Die Wiederherstellung wurde abgebrochen oder es liegt ein Datenspeicherfehler vor. Führen Sie die Wiederherstellung erneut aus.

Sie müssen entweder die Fehler beheben und die Wiederherstellung erneut ausführen oder aber den Schutz für fehlerhafte VMs entfernen. Der Wiederherstellungsplan erkennt die Behebung von Fehlern für beide Vorgehensweisen und aktualisiert den Status auf „Wiederherstellung abgeschlossen“.

Teilweise Wiederherstellung

Einige, aber nicht alle Schutzgruppen werden durch einen überlappenden Wiederherstellungsplan wiederhergestellt.

Wiederherstellung unterbrochen

Aufgrund eines Fehlers bei der Wiederherstellung wird die Wiederherstellung unterbrochen. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um den Vorgang fortzusetzen. Wiederherstellungsoptionen können nicht geändert werden.

Abbruchvorgang läuft

Durch das Abbrechen eines Tests ergibt sich der Status „Test abgeschlossen“, wobei das letzte Ergebnis storniert wird.

Durch das Abbrechen einer Wiederherstellung ergibt sich der Status „Unvollständige Wiederherstellung“, wobei das letzte Ergebnis storniert wird.

Neuer Schutz läuft

Falls der Server in diesem Status fehlschlägt, wird in den Status „Neuer Schutz unterbrochen“ gewechselt.

Teilweise neu geschützt

Der überlappende Wiederherstellungsplan wurde neu geschützt.

Die bereits neu geschützten Gruppen wechseln in den Status „Bereit“, aber dies ist zulässig, da die anderen Gruppen den Status „Wiederhergestellt“ aufweisen.

Neuer Schutz unvollständig

Für das erneute Schützen wurden die Speichervorgänge nicht abgeschlossen. Die Sites müssen verbunden sein, damit das erneute Schützen erfolgreich ist.

Neuer Schutz unterbrochen

Falls Site Recovery Manager Server beim erneuten Schützen fehlschlägt, führen Sie die Funktion zum erneuten Schützen erneut aus, um den Vorgang fortzusetzen und den Status ordnungsgemäß zu bereinigen.

Auf Benutzereingabe warten während des Tests

Der Test wird unterbrochen. Schließen Sie die Eingabeaufforderung, um den Test fortzusetzen.

Auf Benutzereingabe warten während der Wiederherstellung

Die Wiederherstellung wird unterbrochen. Schließen Sie die Eingabeaufforderung, um die Wiederherstellung fortzusetzen.

Verwendete Schutzgruppen

Der Plan enthält Gruppen, die zu Testzwecken von einem anderen Plan verwendet werden. Dieser Status wird auch angezeigt, wenn der andere Wiederherstellungsplan einen Testvorgang für die Gruppen ausgeführt hat, aber die Bereinigung nicht ausgeführt hat.

Warten Sie, bis der andere Plan den Test durchgeführt hat, oder bereinigen bzw. bearbeiten Sie den Plan, um die Gruppen zu entfernen.

Richtungsfehler

Die Gruppen weisen einen gemischten Status auf, was einem ungültigen Status entspricht. Einige Gruppen weisen den Status „Bereit“ in beide Richtungen auf: eine Site ist geschützt, und eine Site wird innerhalb einer bestimmte Gruppe wiederhergestellt. Entfernen Sie einige Schutzgruppen.

Dieser Fehler ist darauf zurückzuführen, dass überlappende Wiederherstellungspläne ausgeführt wurden und alle Gruppen im Wiederherstellungsplan bereits erneut geschützt wurden.

Plan nicht synchronisiert

Dieser Status kann in folgenden Situationen auftreten:

  • Zwischen einer erfolgreichen Testwiederherstellung und einem Bereinigungsvorgang. Der Wiederherstellungsplan kann in diesem Status nicht bearbeitet werden. Führen Sie die Bereinigung aus, um den Wiederherstellungsplan wieder auf den Status „Bereit“ zurückzusetzen. Bearbeiten Sie den Wiederherstellungsplan, falls er im Status „Plan nicht synchronisiert“ verbleibt.

  • Sie können den Wiederherstellungsplan im regulären Betrieb bearbeiten.

Durch das Öffnen des Wiederherstellungsplans zur Bearbeitung erzwingt Site Recovery Manager die Synchronisierung interner Daten von Site Recovery Manager zum Wiederherstellungsplan zwischen den Schutz- und Wiederherstellungsservern von Site Recovery Manager. Dadurch wird der Status „Plan nicht synchronisiert“ entfernt.

Keine Schutzgruppen

Der Wiederherstellungsplan enthält keine Schutzgruppen und kann nicht ausgeführt werden.

Sie können leere Wiederherstellungspläne über die API oder durch Löschen der Schutzgruppen erstellen.

Interner Fehler

Eine Schutzgruppe mit einem unbekannten Status ist im Wiederherstellungsplan vorhanden, oder ein anderer unerwarteter Fehler ist aufgetreten.

Sie können den Wiederherstellungsplan nicht ausführen, aber löschen.