Nachdem Sie die Schutz-Site und die Wiederherstellungs-Site gekoppelt haben, konfigurieren Sie die jeweiligen Array-Manager, damit Site Recovery Manager replizierte Geräte erkennen, Datenspeichergruppen berechnen und Speichervorgänge initiieren kann.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

In der Regel konfigurieren Sie Array-Manager nur einmal, nachdem Sie die Sites verbunden haben. Sie müssen sie nur dann neu konfigurieren, wenn sich die Verbindungsinformationen bzw. Anmeldeinformationen des Array-Managers geändert haben oder Sie einen anderen Array-Satz verwenden möchten.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Web Client auf Site-Wiederherstellung > Array-basierte Replizierung.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Objekte auf das Symbol, um einen Array-Manager hinzuzufügen.
  3. Wählen Sie eine dieser beiden Optionen aus:
    • Hinzufügen eines Array-Manager-Paars

    • Hinzufügen eines einzelnen Array-Managers.

  4. Wählen Sie eine Site oder ein Site-Paar für den Array-Manager aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie den Typ des Array-Managers, den Site Recovery Manager verwenden soll, im Dropdown-Menü SRA-Typ aus.

    Falls kein Managertyp angezeigt wird, müssen Sie entweder erneut auf SRAs prüfen oder überprüfen, ob Sie ein SRA auf dem Site Recovery Manager Server-Host installiert haben.

  6. Geben Sie im Textfeld Anzeigename einen Namen für das Array ein.

    Wählen Sie einen beschreibenden Namen. So können Sie leicht erkennen, welcher Speicher mit diesem Array-Manager verknüpft ist.

  7. Geben Sie die erforderlichen Informationen für den Typ des von Ihnen ausgewählten SRAs an.

    Weitere Informationen zum Ausfüllen dieser Textfelder finden Sie in der Dokumentation Ihres SRA-Anbieters. SRAs weisen unterschiedliche Textfelder auf, jedoch haben alle SRAs Textfelder für die IP-Adresse, Protokollinformationen, Zuordnungen zwischen Array-Namen und IP-Adressen, den Benutzernamen und das Kennwort.

  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Wenn Sie ein Array-Manager-Paar hinzufügen, konfigurieren Sie die Array-Paare und klicken Sie dann auf Weiter.

    Sie können außerdem Array-Paare im Einzeloptionsmodus konfigurieren, wenn der Array-Manager auf der Peer-Site schon erstellt ist.

  10. Wählen Sie die Array-Paare aus der Liste aus.
  11. Überprüfen Sie die Konfiguration und klicken Sie auf Beenden.
  12. Wiederholen Sie nötigenfalls die Schritte, um einen Array-Manager für die Wiederherstellungs-Site zu konfigurieren.