Das System, das Sie auf Site Recovery Manager installieren, muss bestimmte Hardwareanforderungen erfüllen.

Tabelle 1. Mindestsystemanforderungen für Site Recovery Manager-Mindestsystemanforderungen

Komponente

Anforderung

Prozessor

Mindestens zwei Intel bzw. AMD x86-Prozessoren mit 2,0 GHz oder höher. Site Recovery Manager-Bereitstellungen, die große Umgebungen verwalten, erfordern vier CPUs mit 2,0 GHz.

Arbeitsspeicher

Mindestens 2 GB. Möglicherweise benötigen Sie bei Verwendung der eingebetteten Datenbank mehr Arbeitsspeicher, da der Inhalt der Datenbank zunimmt. Die Anforderungen an den Arbeitsspeicher werden anspruchsvollersteigt an, wenn Site Recovery Manager große Umgebungen verwaltet.

Festplattenspeicher

Mindestens 5 GB. Wenn Sie Site Recovery Manager auf einem anderen Laufwerk als auf Laufwerk C: installieren, erfordert das Site Recovery Manager-Installationsprogramm dennoch mindestens 1 GB freien Speicherplatz auf Laufwerk C:. Dieser Speicherplatz ist zum Extrahieren und Zwischenspeichern des Installationspakets erforderlich. Möglicherweise benötigen Sie bei Verwendung der eingebetteten Datenbank mehr Speicherplatz, da der Inhalt der Datenbank zunimmt.

Netzwerk

Für die Kommunikation zwischen Site Recovery Manager-Sites wird 1 Gigabit empfohlen.

Verwenden Sie ein vertrauenswürdiges Netzwerk für die Bereitstellung und Verwendung von Site Recovery Manager und für die Verwaltung von ESXi-Hosts.

Weitere Informationen zu unterstützten Plattformen und Datenbanken finden Sie im Abschnitt Kompatibilitätstabellen für Site Recovery Manager 6.1 unter https://www.vmware.com/support/srm/srm-compat-matrix-6-1.html.