Wenn Sie Speicherrichtlinien auf der Schutz-Site den Speicherrichtlinien auf der Wiederherstellungs-Site zuordnen, kann Site Recovery Manager die wiederhergestellten virtuellen Maschinen in der vCenter Server-Bestandsliste und auf Datenspeichern auf der Wiederherstellungs-Site entsprechend der von Ihnen zugeordneten Speicherrichtlinie auf der Wiederherstellungs-Site platzieren.

Vorbereitungen

Sie haben sowohl auf der Schutz-Site als auch auf der Wiederherstellungs-Site Speicherrichtlinien erstellt.

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Web Client auf Site-Wiederherstellung > Sites und wählen Sie eine Site aus.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Verwalten die Option Speicherrichtlinienzuordnungen aus.
  3. Klicken Sie auf das Symbol zum Erstellen einer neuen Zuordnung.
  4. Wählen Sie aus, ob die Zuordnung automatisch oder manuell erstellt werden soll, und klicken Sie auf Weiter.

    Option

    Beschreibung

    Automatisch

    Site Recovery Manager ordnet Speicherrichtlinien auf der Schutz-Site gleichnamigen Speicherrichtlinien auf der Wiederherstellungs-Site automatisch zu.

    Manuell

    Bestimmte Speicherrichtlinien auf der Schutz-Site werden bestimmten Speicherrichtlinien auf der Wiederherstellungs-Site zugeordnet.

  5. Wählen Sie die Speicherrichtlinien auf der Schutz-Site, die Speicherrichtlinien auf der Wiederherstellungs-Site zugeordnet werden sollen.
    • Falls Sie die automatische Zuordnung ausgewählt haben, wählt Site Recovery Manager beliebige Speicherrichtlinien auf der Schutz-Site aus, für die eine gleichnamige Speicherrichtlinie auf der Wiederherstellungs-Site vorhanden ist.

    • Falls Sie die manuelle Zuordnung ausgewählt haben, wählen Sie eine bestimmte Speicherrichtlinie auf der Schutz-Site und anschließend die Speicherrichtlinie auf der Wiederherstellungs-Site aus, die dieser Speicherrichtlinie zugeordnet werden soll.

    Wenn Sie die manuelle Zuordnung auswählen, können Sie mehrere Speicherrichtlinien auf der lokalen Site auswählen und einer einzigen Speicherrichtlinie auf der Remote-Site zuordnen. Auf der Remote-Site können Sie immer nur ein Element auswählen.

  6. Klicken Sie auf Zuordnungen hinzufügen.

    Die Zuordnungen werden am unteren Rand der Seite angezeigt.

  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. (Optional) : Aktivieren Sie auf der Seite Umgekehrte Zuordnungen vorbereiten das Kontrollkästchen für eine Zuordnung.

    Durch Auswählen dieser Option werden die entsprechenden Zuordnungen von der Speicherrichtlinie auf der Remote-Site zur Speicherrichtlinie auf der lokalen Site erstellt. Umgekehrte Zuordnungen werden benötigt, um bidirektionalen Schutz einzurichten und Vorgänge zum erneuten Schützen durchzuführen. Diese Option können Sie nicht aktivieren, wenn zwei oder mehr Zuordnungen über dasselbe Ziel auf der Remote-Site verfügen.

  9. Klicken Sie auf Beenden, um die Zuordnungen zu erstellen.