Sie können die Wiederherstellung einer Konsistenzgruppe in einer Schutzgruppe für Speicherrichtlinien deaktivieren, ohne sie aus der Schutzgruppe entfernen zu müssen.

Vorbereitungen

Zur Nutzung der Funktion „Wiederherstellung deaktivieren“ muss sich die Schutzgruppe für Speicherrichtlinien in einem teilweise wiederhergestellten Zustand befinden, und es muss eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Konsistenzgruppe wird nicht auf der Wiederherstellungs-Site angezeigt.

  • Die Konsistenzgruppe wird zwar auf der Wiederherstellungs-Site angezeigt, ist jedoch leer.

  • Die Konsistenzgruppe wird auf der Wiederherstellungs-Site angezeigt, doch weisen alle virtuellen Maschinen in der Gruppe Fehler auf.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Falls eine Konsistenzgruppe bei der Ausführung eines Wiederherstellungsplans für eine Schutzgruppe für Speicherrichtlinien Fehler verursacht, können Sie die Wiederherstellung der Konsistenzgruppe deaktivieren. Dieser Vorgang muss für jede einzelne Konsistenzgruppe wiederholt werden.

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Web Client auf Site-Wiederherstellung > Schutzgruppen.
  2. Markieren Sie eine Schutzgruppe für Speicherrichtlinien, und klicken Sie auf der Registerkarte Verbundene Objekte auf Konsistenzgruppen.
  3. Markieren Sie eine Konsistenzgruppe, und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellung deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf Ja, um den Vorgang zu bestätigen.

Ergebnisse

Bei der nächsten Ausführung des Wiederherstellungsplans wird die Konsistenzgruppe von der Wiederherstellung ausgeschlossen.

Nächste Maßnahme

Führen Sie den Wiederherstellungsplan erneut aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Ausführen eines Wiederherstellungsplans.