Sie können den erneuten Schutz nur dann durchführen, wenn bestimmte Vorbedingungen erfüllt sind.

Sie können den erneuten Schutz auf Wiederherstellungsplänen durchführen, die Schutzgruppen der Array-basierten Replizierung, vSphere Replication-Schutzgruppen und Schutzgruppen für Speicherrichtlinien enthalten.

Bevor Sie den erneuten Schutz ausführen können, müssen Sie die Vorbedingungen erfüllen.

  1. Führen Sie eine geplante Migration aus und stellen Sie sicher, dass alle Schritte des Wiederherstellungsplans erfolgreich beendet wurden. Wenn bei der Wiederherstellung Fehler auftreten, beheben Sie die Probleme, die die Fehler verursacht haben, und führen Sie die Wiederherstellung erneut aus. Wenn Sie eine Wiederherstellung erneut ausführen, werden Vorgänge, die zuvor erfolgreich ausgeführt wurden, übersprungen. Beispielsweise werden erfolgreich wiederhergestellte virtuelle Maschinen nicht erneut wiederhergestellt und ohne Unterbrechung weiter ausgeführt.

  2. Die ursprüngliche Schutz-Site muss verfügbar sein. Die vCenter Server-Instanzen, ESXi Server, Site Recovery Manager Server-Instanzen und die entsprechenden Datenbanken müssen alle wiederherstellbar sein.

  3. Wenn Sie eine Notfallwiederherstellung durchgeführt haben, müssen Sie eine geplante Migration durchführen, wenn beide Sites wieder betriebsbereit sind. Falls bei der Durchführung der geplanten Migration Fehler auftreten, müssen diese zunächst behoben und die geplante Migration erneut durchgeführt werden, bis sie erfolgreich abgeschlossen ist.

Der erneute Schutz ist unter bestimmten Umständen nicht verfügbar.

  • Wiederherstellungspläne können ohne Fehler nicht beendet werden. Damit der erneute Schutz verfügbar ist, müssen alle Schritte des Wiederherstellungsplans erfolgreich abgeschlossen werden.

  • Sie können die ursprüngliche Site nicht wiederherstellen, wenn beispielsweise ein physischer Notfall die ursprüngliche Site zerstört. Um die Verbindungen zwischen der Schutz-Site und der Wiederherstellungs-Site aufzuheben und sie wiederherzustellen, müssen beide Sites verfügbar sein. Wenn Sie die ursprüngliche Schutz-Site nicht wiederherstellen können, müssen Sie Site Recovery Manager sowohl auf der Schutz-Site als auch auf der Wiederherstellungs-Site neu installieren.