Die vCloud Director Object Storage Extension ist ein eigenständiger Middleware-Dienst, den Sie in Ihrem Datencenter installieren, um den Benutzern von vCloud Director Objektspeicherfunktionen zur Verfügung zu stellen.

Architektur der vCloud Director Object Storage Extension

Während der Installation und Konfiguration wird die Benutzeroberfläche der vCloud Director Object Storage Extension mithilfe des Portal Extensibility Frameworks als Benutzeroberflächen-Plug-In für vCloud Director registriert. Folglich können Sie als Systemadministrator direkt über das vCloud Director Service Provider Admin Portal und als Organisationsbenutzer über das vCloud Director Tenant Portal auf die Benutzeroberfläche von vCloud Director Object Storage Extension zugreifen.

Die vCloud Director Object Storage Extension wird auf einem Cloudian HyperStore-Speicher-Cluster ausgeführt. Folgendes Diagramm veranschaulicht die Architektur der vCloud Director Object Storage Extension und die Netzwerkverbindungen zwischen VMware- und Cloudian-Komponenten.

Komponenten der vCloud Director Object Storage Extension

Die vCloud Director Object Storage Extension besteht aus den in der folgenden Tabelle beschriebenen Komponenten.

Tabelle 1. Komponenten der vCloud Director Object Storage Extension
Komponente Beschreibung
vCloud Director Object Storage Extension-Dienst Der öffentliche Dienst der vCloud Director Object Storage Extension, der die APIs für den Daten- und den Steuerungspfad auf Port 443 bereitstellt.
vCloud Director Object Storage Extension Keeper-Dienst (voss_keeper) Der Systemdienst für den vCloud Director Object Storage Extension-Dienst und das Befehlszeilen-Dienstprogramm voss_cli. Der voss_keeper-Dienst wird als Systemdienst ausgeführt und kann mithilfe des Befehlszeilen-Dienstprogramms systemctl verwaltet werden.

Durch das Beenden des voss_keeper-Diensts wird auch der vCloud Director Object Storage Extension-Dienst auf Port 443 angehalten.

  • Installiert und startet den vCloud Director Object Storage Extension-Middleware-Dienst und das Benutzeroberflächen-Plug-In.
  • Überwacht den Zustand des von der vCloud Director Object Storage Extension verwendeten Java-Daemons.
  • Synchronisiert die Konfiguration zwischen vCloud Director Object Storage Extension-Knoten innerhalb eines Clusters.
  • Installiert und startet den internen virtuellen IP-Übersetzungsserver.
Befehlszeilen-Dienstprogramm (voss_cli) Enthält die Skripts, die für die Konfiguration der vCloud Director Object Storage Extension und das Starten oder Beenden des Java-Daemons erforderlich sind.
VMware-Internationalisierungsprotokoll-Dienst Dieser interne Dienst, der Textzeichenfolgen in der Benutzeroberfläche der vCloud Director Object Storage Extension übersetzt. Der Dienst wird als Systemdienst ausgeführt und kann mithilfe des Befehlszeilen-Dienstprogramms systemctl verwaltet werden.

Rollen und Rechte in der vCloud Director Object Storage Extension

Jeder Benutzer mit einem Konto, das über die vCloud Director-Perspektive aktiviert ist, kann auf die vCloud Director Object Storage Extension zugreifen.

Die Elemente, die Ihnen angezeigt werden, und die Aktionen, die Sie durchführen können, hängen von den Rechten ab, die Ihrem Benutzerprofil innerhalb einer vCloud Director-Organisation zugewiesen sind.

Die Ihrem Benutzerprofil in vCloud Director zugewiesenen Rechte definieren Ihre Benutzerrolle in der vCloud Director Object Storage Extension.

Folgende Tabelle enthält die Zuordnung zwischen vCloud Director-Rechten und vCloud Director Object Storage Extension-Rollen.

vCloud Director Object Storage Extension-Mandantenportalrolle vCloud Director-Rechte
Anbieteradministrator
  • Allgemein: Administratoransicht
  • Anbieter-VDC: Ansicht
  • Organisations-VDC: Ansicht
  • UI-Plug-Ins: Ansicht
Mandantenadministrator
  • Allgemein: Administratoransicht
  • Organisations-VDC: Ansicht
  • UI-Plug-Ins: Ansicht

Benutzerprofilen in vCloud Director für Mandantenadministratoren in der vCloud Director Object Storage Extension darf nicht das Recht Anbieter-VDC: Ansicht zugewiesen sein. Wenn Sie einem Mandantenadministrator das Recht Anbieter-VDC: Ansicht zuweisen, ändert sich die Benutzerrolle in vCloud Director Object Storage Extension zu Anbieteradministrator.

Mandantenbenutzer
  • UI-Plug-Ins: Ansicht

Benutzerprofilen in vCloud Director für Mandantenbenutzer in der vCloud Director Object Storage Extension dürfen nicht die Rechte Allgemein: Administratoransicht und Allgemein: Administratoransicht zugewiesen sein. Wenn Sie einem Mandantenbenutzer diese Rechte zuweisen, ändert sich die Benutzerrolle in der vCloud Director Object Storage Extension zu Mandantenadministrator.

Informationen zu den vordefinierten Rollen und den entsprechenden Rechten in vCloud Director finden Sie unter Vordefinierte Rollen und damit verbundene Rechte.