Die vCloud Director Object Storage Extension wird als RPM-Installationsdatei mit einem Namen im Format vmware-voss-v.v.v-nnnnnnnn.el7.x86_64.rpm bereitgestellt, wobei v.v.v der Produktversion und nnnnnnnn der Build-Nummer entspricht. Beispielsweise vmware-voss-1.0.0-24012158.el7.x86_64.rpm.

Die Installation und Konfiguration der vCloud Director Object Storage Extension besteht aus der Bereitstellung und Konfiguration von vCloud Director Object Storage Extension-Diensten sowie der Konfiguration aller externen Komponenten für die Verwendung mit der vCloud Director Object Storage Extension.

Zu Skalierungszwecken können Sie mehrere vCloud Director Object Storage Extension-Instanzen hinter einem Load Balancer bereitstellen und konfigurieren.

Folgendes Diagramm zeigt den Workflow für die Installation und Konfiguration der vCloud Director Object Storage Extension.