Ändern Sie zum Erfassen weiterer Informationen zur Fehlerbehebung die Root-Protokollierungsebene von vCloud Director Object Storage Extension in debug.

Durch das Festlegen der Root-Protokollierungsebene auf debug wird die Protokollkapazität schneller gefüllt.

Prozedur

  1. Stellen Sie eine SSH-Verbindung mit der vCloud Director Object Storage Extension-Maschine her.
  2. Beenden Sie den vCloud Director Object Storage Extension-Dienst, indem Sie folgenden Befehl ausführen:
    voss_cli service stop
  3. Ändern Sie die Protokollierungsebene in debug, indem Sie diesen Befehl ausführen:
    voss_cli service start --debug