Mithilfe des Object Storage Tenant Portal können Sie Objekte von einem Bucket in einen anderen kopieren.

Wenn Sie Organisationsadministrator sind und ein Objekt, dessen Besitzer ein Benutzer ist, in einen Bucket kopieren, dessen Besitzer ein anderer Benutzer ist, werden dem Besitzer des Ziel-Buckets dauerhaft Rechte für den Lesezugriff für das Quellobjekt gewährt.

Wichtig: Navigieren Sie beim Kopieren von Dateien nicht vom Object Storage Tenant Portal weg, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Durch das Verlassen des Object Storage Tenant Portal innerhalb derselben Benutzersitzung wird der Vorgang unterbrochen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Rechte zum Kopieren eines Objekts verfügen. Wenn Sie Organisationsadministrator sind, können Sie Objekte kopieren, deren Besitzer Benutzer in Ihrer Organisation sind. Wenn Sie Organisationsbenutzer sind, müssen Sie Besitzer des Objekts sein oder der Besitzer muss Ihrem Benutzerkonto Rechte für den Lesezugriff für das Objekt zuweisen. Als Organisationsbenutzer können Sie ein Objekt nur in Buckets kopieren, deren Besitzer Sie sind. Verwenden Sie zum Kopieren von Objekten in Buckets, deren Besitzer andere Benutzer sind, die vCloud Director Object Storage Extension-API.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vCloud Director Tenant Portal an.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü () die Option Objektspeicher aus.
  3. Navigieren Sie im Bereich Buckets zum Namen des Buckets oder Ordners mit dem Objekt, das Sie kopieren möchten.
  4. Wählen Sie das Objekt bzw. die Objekte aus, das/die Sie kopieren möchten.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Aktionen die Option Kopieren nach aus.
  6. Wählen Sie den Ziel-Bucket aus.
  7. Geben Sie an, ob Objekte mit demselben Namen überschrieben werden sollen.
    Standardmäßig werden Dateien mit demselben Namen von der vCloud Director Object Storage Extension überschrieben.
  8. Geben Sie durch das Aktivieren des Kontrollkästchens an, dass Sie die Folgen des Kopierens eines Objekts verstehen, und klicken Sie auf Kopieren.