Vordefinierte Zugriffssteuerungsliste sind vorab festgelegte, integrierte Listen für die Zugriffssteuerung, die Sie verwenden können, um Objekte in Ihrer Organisation oder öffentlich über das Internet freizugeben.

Hinweis: Durch das Festlegen vordefinierter Zugriffssteuerungslisten für ein Objekt werden vorhandene Rechtekonfigurationen für das Objekt überschrieben.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Rechte zum Freigeben eines Objekts verfügen.
  • Wenn Sie Organisationsadministrator sind, können Sie Objekte freigeben, deren Besitzer Benutzer in Ihrer Organisation sind.
  • Zum Freigeben eines Objekts als Organisationsbenutzer müssen Sie Besitzer sein oder der Besitzer muss Ihrem Benutzerkonto Rechte für die vollständige Steuerung bzw. Lese- und Schreibzugriff für die Zugriffssteuerungsliste für das Objekt zuweisen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim VMware Cloud Director tenant portal an.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Mehr die Option Objektspeicher aus.
  3. Navigieren Sie im Bereich Buckets zum Namen des Buckets oder Ordners mit dem Objekt, das Sie freigeben möchten.
  4. Wenn Sie eine bestimmte Version des Objekts freigeben möchten, zeigen Sie alle Versionen des Objekts an, indem Sie die Umschaltfläche Versionen anzeigen verwenden.
  5. Klicken Sie auf den Namen des Objekts oder die Objektversion, das bzw. die Sie freigeben möchten.
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Rechte auf Vordefinierte Zugriffssteuerungsliste festlegen.
  7. Wählen Sie einen Namen für die vordefinierte Zugriffssteuerungsliste für das Objekt aus und klicken Sie auf Zugriffssteuerungsliste festlegen.
    Option Bezeichnung
    Privat Nur der Objektbesitzer und der Organisationsadministrator können auf das Objekt zugreifen.
    Öffentliche Lesevorgänge Gewährt allen Benutzern Rechte für den Lesezugriff für das Objekt und macht das Objekt öffentlich.
    Öffentlicher Lese-/Schreibvorgang Gewährt allen Benutzern Lese- und Schreibrechte für das Objekt.
    Lesen für authentifizierte Benutzer Gewährt Leseberechtigungen für alle authentifizierten VMware Cloud Director-Benutzer.
    Lesevorgang für Bucket-Besitzer Gewährt dem Bucket-Besitzer Leserechte für das Objekt.
    Bucket-Besitzer Full-Control Gewährt dem Bucket-Besitzer Rechte für die vollständige Steuerung für das Objekt.
    Mandantenlesevorgang Gewährt allen Benutzern, die zur Mandantenorganisation gehören, Leserechte für das Objekt.

    Wenn Sie AWS S3 verwenden, ist diese Option nicht verfügbar.