Sie können Objekte wiederherstellen, die zu AWS S3 Glacier und Glacier Deep-Speicherklassen gehören.

AWS S3-Objekte gehören zu einer von vier Speicherklassen: Standard, Intelligent, Glacier und Glacier Deep. Sie können jederzeit direkt auf Objekte aus den Speicherklassen Standard und Intelligent zugreifen. Objekte aus den Speicherklassen Glacier und Glacier Deep werden archiviert. Um auf sie zuzugreifen, müssen Sie sie zuerst wiederherstellen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Rechte zum Wiederherstellen eines Objekts verfügen.
  • Wenn Sie Organisationsadministrator sind, können Sie alle Objekte wiederherstellen, deren Besitzer ein Benutzer in Ihrer Organisation ist oder die für einen solchen Benutzer freigegeben sind.
  • Zum Wiederherstellen von Objekten als Organisationsbenutzer müssen Sie der Besitzer des Objekts sein oder Ihrem Benutzerkonto muss das Recht Lesevorgang des Objekts zugewiesen sein.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim VMware Cloud Director tenant portal an.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Mehr die Option Objektspeicher aus.
  3. Navigieren Sie im Bereich Buckets zum Namen des Buckets oder Ordners mit dem Objekt, das Sie wiederherstellen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Umschaltfläche Versionen anzeigen, um alle Versionen des Objekts anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf das Symbol der vertikalen Ellipse (Symbol der vertikalen Ellipse) neben der Version des Objekts, das Sie wiederherstellen möchten, und dann auf Wiederherstellung einleiten.
  6. Geben Sie die Dauer für die Verfügbarkeit des wiederhergestellten Objekts ein, wählen Sie die Abrufebene aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Ergebnisse

Nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs können Sie während des vordefinierten Verfügbarkeitszeitraums auf das Objekt zugreifen. Um den Zeitraum zu aktualisieren, initiieren Sie einen neuen Wiederherstellungsvorgang.