Um VMware Cloud Web Security zu verwenden, muss ein Benutzer zunächst eine Sicherheitsrichtlinie erstellen und konfigurieren und anschließend die Richtlinie anwenden.

Sicherheitsrichtlinien werden in der neuen Benutzeroberfläche des VMware SD-WAN Orchestrator erstellt und bearbeitet.

Voraussetzungen

Um eine Cloud Web Security-Richtlinie (CWS) zu konfigurieren, muss ein Benutzer über eine der folgenden Rollen verfügen:
  • Ein Operator mit einer Superuser- oder Standardrolle.
  • Ein Partnerbenutzer mit einer Superuser- oder Standardrolle.
  • Ein Kundenbenutzer mit einer Superuser-, Standard- oder Sicherheitsadministratorrolle.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Orchestrator-Portal oben im Fenster auf die Option Neue Orchestrator-Benutzeroberfläche öffnen (Open New Orchestrator UI).
  2. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Neue Orchestrator-Benutzeroberfläche starten (Launch New Orchestrator UI). Die Benutzeroberfläche wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü SD-WAN die Option Cloud Web Security aus.
    Die Seite Cloud Web Security wird angezeigt.

    Auf der Seite Cloud Web Security kann der Benutzer CWS-Richtlinien anzeigen, erstellen und bearbeiten und die Anwendung von CWS-Richtlinien überwachen.

  4. Zum Erstellen einer neuen Sicherheitsrichtlinie klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren (Configure) in der linken Ecke der Seite und dann auf NEUE RICHTLINIE (NEW POLICY).
    Das Popup-Fenster Neue Sicherheitsrichtlinie erstellen (Create a new Security Policy) wird angezeigt.
  5. Geben Sie im Textfeld den Namen für die Sicherheitsrichtlinie ein und klicken Sie auf ERSTELLEN (CREATE).
    Hinweis: Der Richtlinienname muss eine fortlaufende Textzeichenfolge ohne Leerzeichen sein.

Ergebnisse

Eine Sicherheitsrichtlinie wird erstellt und auf der Seite Sicherheitsrichtlinien (Security Policies) angezeigt.

Nächste Maßnahme