Wenn Sie die Konnektivität der SDDC-Gruppe erweitern müssen, um SDDC-Gruppen in anderen Organisationen oder externe AWS-VPCs zu erreichen, die Sie besitzen und verwalten, können Sie eine externe VPC an die VTGW der Gruppe anhängen und die Routentabelle dieser VPC verwenden, um statische Routen von und zu den Netzwerken der Gruppenmitglieder einzurichten.

Obwohl VMware Transit Connect den ganzen Computing- und Verwaltungsnetzwerkdatenverkehr zwischen SDDC-Gruppenmitgliedern verarbeitet, wird derzeit keine Möglichkeit angeboten, Routen zu konfigurieren, die eine externe VPC enthalten (eine, die Sie besitzen und verwalten). Netzwerktopologien, die diese Art von Konnektivität erfordern, umfassen die Erstellung einer „Sicherheits-VPC“, über die der gesamte Datenverkehr zwischen der SDDC-Gruppe und dem Internet zur Überprüfung geleitet wird, sowie die Konnektivität zu SDDC-Gruppen in anderen Organisationen in derselben Region. Um diese Art von Verbindungen zu aktivieren, verknüpfen Sie eine externe VPC mit der VTGW der Gruppe und ändern Sie die Routing-Tabelle dieser VPC, um die benötigten statischen Routen einzurichten.

Prozedur

  1. Auf der Seite Software-Defined Data Center (SDDC) der VMC Console klicken Sie auf SDDC-Gruppen, dann auf den Namen der Gruppe, an die die VPC angehängt ist.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Externes VPC der Gruppe die AWS-Konto-ID aus, der die VPC zugeordnet ist, und erweitern Sie die Zeile.
    Wenn für diese VPC keine Routen angegeben wurden, klicken Sie auf ROUTEN HINZUFÜGEN in der Spalte Routen, um die Seite Routen bearbeiten zu öffnen und eine oder mehrere Routen hinzuzufügen, die diese VPC als Ziel verwenden. Andernfalls wird die Spalte Routen die erste Route und die Anzahl der zusätzlichen Routen anzeigen. Klicken Sie auf das Stiftsymbol ( ), um die Seite Routen bearbeiten zu öffnen, damit Sie diese Liste bearbeiten können. Jedes Präfix definiert eine statische Route von der VTGW der Gruppe zur angehängten VPC und wird als Ziel auf der Registerkarte Routing der Gruppe angezeigt. Sie können bis zu 100 Routen für jede angehängte VPC angeben.