Der Test, der ein Ping-Signal an den lokalen vCenter Server, den lokalen Platform Services Controller, das lokale Active Directory oder die lokale ESXi-Instanz sendet, schlägt fehl.

Problem

Ein Ping-Test für einen angegebenen FQDN schlägt fehl. Testdetails zeigen, dass keine Antworten auf ICMP-Pakete empfangen wurden.

Abbildung 1. Beispiel für Fehler beim Ping-Test

Ursache

Mögliche Fehlerursachen:
  • Eine Firewallregel im Cloud-SDDC oder im lokalen Datencenter blockiert möglicherweise den ICMP-Verkehr.
  • Das Remotesystem mit dem angegebenen FQDN ist ausgeschaltet.

Lösung

  1. Überprüfen Sie die in der VMC Console festgelegten Firewallregeln, um sicherzustellen, dass sie den ICMP-Datenverkehr zum angegebenen FQDN nicht blockieren.
  2. Überprüfen Sie die lokalen Firewallregeln, um sicherzustellen, dass sie den ICMP-Datenverkehr zum angegebenen FQDN nicht blockieren.
  3. Überprüfen Sie, ob das Remotesystem, an das das Ping-Signal gesendet wurde, eingeschaltet ist und funktioniert, und schalten Sie es ggf. ein oder starten Sie es neu.