In der Verwalten des VMware Cloud on AWS-Datencenters-Dokumentation wird erläutert, wie Sie Ihr VMware Cloud on AWS-SDDC (Software-Defined Data Center) und die darin ausgeführten virtuellen Maschinen konfigurieren und verwalten.

Zielgruppe

Die Informationen richten sich an Administratoren, die über Grundkenntnisse in den Bereichen Konfiguration und Verwaltung von vSphere in einer lokalen Umgebung verfügen und mit Virtualisierungskonzepten von VMware vertraut sind. Fundierte Kenntnisse der Amazon Web Services sind nicht erforderlich.

vSphere-Verwaltung in VMware Cloud on AWS

Nach der anfänglichen Konfiguration Ihres VMware Cloud on AWS-SDDC und den zugehörigen Netzwerken können Sie Ressourcenpools und Ordner erstellen, eine vCenter Single Sign-On-Identitätsquelle hinzufügen und andere Vorgänge ausführen, mit denen Sie möglicherweise bereits aus einer lokalen Umgebung vertraut sind. Sie können auch den verknüpften Hybridmodus verwenden, um Ihre lokalen vCenter Server und den in Ihrem VMware Cloud on AWS-SDDC enthaltenen mit einem gemeinsamen Satz von Benutzeridentitäten anzuzeigen und zu verwalten.