Ihr VMware Cloud on AWS-SDDC bietet alle Tools, die Sie für die Bereitstellung, Konfiguration und Anpassung von virtuellen Maschinen von VMware (VMs) benötigen.

Da es sich um einen Dienst handelt, ergeben sich bei VMware Cloud on AWS einige Einschränkungen für VM-Vorgänge, insbesondere für diejenigen, die einen physischen Zugriff auf die Hosthardware oder Root-Zugriff auf das Betriebssystem des Hosts erfordern. Mit einigen Ausnahmen (auf die wir in diesem Dokument hinweisen) werden lokale Vorgänge, die in Verwaltung virtueller vSphere-Maschinen für vSphere 6.7 beschrieben sind, in Ihrem VMware Cloud on AWS-SDDC auf dieselbe Weise ausgeführt.

Tabelle 1. Verwaltung virtueller vSphere-Maschinen – Schwerpunkte
Themen Inhaltliche Schwerpunkte
Einführung in virtuelle vSphere-Maschinen
  • Übersicht über Lebenszyklus und Komponenten einer virtuellen Maschine
  • Liste der VM-Dateien und deren Verwendung
  • Übersicht über VM-Hardware und andere Optionen
Bereitstellen virtueller Maschinen Schrittweise Anleitungen zum Erstellen von VMs Zu den zahlreichen Optionen gehören:
  • Bereitstellen einer VM von Grund auf
  • Klonen vorhandener virtueller Maschinen oder Vorlagen
  • Bereitstellen einer OVF- oder OVA-Vorlage
  • Bereitstellen einer VM über eine hochgeladene OVF- oder OVA-Vorlage
Verwenden von Inhaltsbibliotheken Bei Inhaltsbibliotheken handelt es sich um Containerobjekte für VM- und vApp-Vorlagen sowie für andere Dateitypen, wie z. B. ISO-Images, Textdateien usw. Sie können die Vorlagen in der Bibliothek verwenden, um virtuelle Maschinen und vApps in der vSphere-Bestandsliste bereitzustellen. Sie können auch Inhaltsbibliotheken verwenden, um Inhalte zwischen Ihrer lokalen Infrastruktur und Ihrem SDDC freizugeben.
Konfigurieren der Hardware von virtuellen Maschinen Detaillierte Informationen über die Optionen zum Konfigurieren anderer Hardwareoptionen, wie z. B. CPU, Arbeitsspeicher und Geräte. Sie können vorhandene virtuelle Geräte ändern oder neue Geräte hinzufügen, obwohl im Vergleich zu den Möglichkeiten, die in Ihrer lokalen vCenter-Umgebung bestehen, in VMware Cloud on AWS möglicherweise einige Einschränkungen gelten.
Konfigurieren der Optionen von virtuellen Maschinen Erläutert VM-Optionen und wie diese geändert werden können.
  • Energieverwaltungseinstellungen
  • UEFI Secure Boot für virtuelle Maschinen
  • VM-Startoptionen
  • Erweiterte Optionen, wie z. B. Protokollierung, Fehlerbehebung und Latenzempfindlichkeit
Anpassen virtueller Maschinen Zu den Anweisungen zur Durchführung von Anpassungsaufgaben im Anschluss an die Bereitstellung gehören:
  • Optionen zum Installieren eines Gastbetriebssystems
  • Anpassen des Gastbetriebssystems mit einer Anpassungsspezifikation
  • Verwenden einer VM-Konsole
  • Verwenden von Snapshots
  • Upgrade von VMware Tools oder der Einstellung „Hardwarekompatibilität“.