Im Hybrid Linked Mode können Sie Ihre vCenter Server-Instanz in der Cloud mit einer lokalen vCenter Single Sign-On-Domäne verknüpfen.

Wichtig:

Bevor Sie den Hybrid Linked Mode verwenden können, müssen Sie Ihr lokales vCenter für die Aktivierung von Single Sign-On konfigurieren. Informationen finden Sie unter vSphere Authentifizierung mit vCenter Single Sign-On.

Wenn Sie den Cloud-vCenter Server einer Domäne mit mehreren vCenter Server-Instanzen zuordnen, die über den Enhanced Linked Mode verknüpft sind, werden alle diese Instanzen mit Ihrem Cloud-SDDC verknüpft.

Mithilfe des Hybrid Linked Mode können Sie die folgenden Schritte durchführen:
  • Anzeigen und Verwalten der Bestandslisten der lokalen und Cloud-Datencenter über eine einzelne vSphere Client-Schnittstelle, auf die Sie mit Ihren lokalen Anmeldedaten zugreifen.
  • Migrieren von Arbeitslasten zwischen dem lokalen Datencenter und dem Cloud-SDDC
  • Geben Sie Tags und Tag-Kategorien über Ihre vCenter Server-Instanz in Ihrem Cloud-SDDC frei.

Der Hybrid Linked Mode unterstützt lokale vCenter Server-Systeme mit eingebetteten oder externen Platform Services Controller (sowohl Windows als auch vCenter Server Appliance). vCenter Server-Systeme mit im Enhanced Linked Mode verknüpften externen Platform Services Controller-Instanzen werden bis zu den im Dokument Maximalwerte für die Konfiguration von vSphere dokumentierten Skalierungsgrenzen ebenfalls unterstützt.

Für die Konfiguration des Hybrid Linked Mode gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können nur jeweils eine dieser beiden Möglichkeiten verwenden.

  • Sie können die Cloud Gateway Appliance installieren und damit aus Ihrem lokalen Datencenter eine Verknüpfung mit Ihrem Cloud-SDDC herstellen. In diesem Fall werden SSO-Benutzer und -Gruppen von Ihrer lokalen Umgebung dem SDDC zugeordnet, und Sie müssen der SDDC-LDAP-Domäne keine Identitätsquelle hinzufügen.
  • Sie können Ihr Cloud-SDDC mit Ihrem lokalen vCenter Server verknüpfen. In diesem Fall müssen Sie der SDDC-LDAP-Domäne eine Identitätsquelle hinzufügen.