Sie können eine OVF-Vorlage verwenden, um eine neue vApp auf einem Host oder einem Cluster in Ihrer vSphere-Bestandsliste zu erstellen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Client Menü > Inhaltsbibliotheken aus.
  2. Öffnen Sie eine Inhaltsbibliothek, indem Sie auf den entsprechenden Namen und dann auf die Registerkarte Vorlagen klicken.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Vorlage einer vApp und wählen Sie Neue vApp über diese Vorlage aus.
    Der Assistent Neue vApp aus Inhaltsbibliothek wird geöffnet.
  4. Geben Sie auf der Seite Namen und Ordner auswählen einen Namen ein, wählen Sie einen Speicherort für die vApp aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie auf der Seite Computing-Ressource auswählen einen Host, einen Cluster, einen Ressourcenpool oder eine vApp aus, auf dem bzw. der die vApp bereitgestellt werden soll, und klicken Sie auf Weiter.
  6. Überprüfen Sie auf der Seite Details überprüfen die Vorlagendetails und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie auf der Seite Speicher auswählen das Festplattenformat und eine Speicherressource für die vApp aus.
  8. Wählen Sie auf der Seite Netzwerke auswählen ein Zielnetzwerk für jedes Quellnetzwerk aus.
  9. Überprüfen Sie die Konfigurationen für die vApp auf der Seite Bereit zum Abschließen und klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Im Bereich Kürzlich bearbeitete Aufgaben wird eine neue Aufgabe für die Erstellung der vApp angezeigt. Nach Abschluss der Aufgabe ist die neue vApp erstellt.