Sie können die meisten Hardwareeinstellungen virtueller Maschinen während der Erstellung einer virtuellen Maschine hinzufügen oder konfigurieren. Es ist aber auch möglich, diese Einstellungen nach dem Erstellen der virtuellen Maschine und der Installation des Gastbetriebssystems zu konfigurieren.

Beim Konfigurieren der VM-Hardware können Sie die vorhandene Hardwarekonfiguration anzeigen oder die Hardware hinzufügen oder entfernen. Sie können fast jede Einstellung ändern, die während der Erstellung der virtuellen Maschine ausgewählt wurde.

Nicht alle Hardwaregeräte stehen jeder virtuellen Maschine zur Verfügung. Welche virtuellen Hardwaregeräte und Gerätekonfigurationen für eine bestimmte virtuelle Maschine verfügbar sind, hängt von der Unterstützung durch das Gastbetriebssystem der virtuellen Maschine und der Konfiguration des Hosts ab. VMware Cloud on AWS-Hosts wurden von VMware-Mitarbeitern mit einem repräsentativen Satz virtueller Hardware konfiguriert. Informationen zu von Gastbetriebssystemen unterstützten Geräten finden Sie im Installationshandbuch für Gastbetriebssysteme unter http://partnerweb.vmware.com/GOSIG/home.html.

Achtung:

Zur Verringerung von Schwachstellen bezüglich der Sicherheit, einschließlich der im VMware-Knowledgebase-Artikel 55808 besprochenen, deaktiviert VMware Cloud on AWS CPU-Hyper-Threading auf allen Hosts.