Mithilfe von ovftool können Sie eine VM über eine OVF- oder OVA-Vorlage auf Ihrem Clientcomputer bereitstellen oder eine VM aus Ihrer lokalen vSphere-Umgebung an Ihr VMware Cloud on AWS-SDDC übertragen.

VMware OVF Tool (ovftool) ist ein flexibles Befehlszeilenprogramm, das Sie zum Migrieren von virtuellen Maschinen zwischen einer lokalen Installation und einem SDDC verwenden können. Weitere Informationen zu ovftool finden Sie im OVF Tool-Benutzerhandbuch

Voraussetzungen

  • Zur Ausführung dieses Befehls müssen Sie über die CloudAdmin-Rolle verfügen.
  • Konfigurieren Sie ein Verwaltungs-VPN.
  • Konfigurieren Sie zusätzliche Firewallregeln für das Verwaltungs-Gateway, die über Port 443 Datenverkehr aus Ihrer lokalen vSphere-Umgebung zu den vCenter Server- und ESXi-Hosts in Ihrem SDDC zulassen.
    Tabelle 1. Von ovftool benötigte Firewallregeln
    Name Aktion Quelle Ziel Dienst Ports
    Lokal zu SDDC-vCenter Zulassen CIDR-Block des lokalen Datencenters vCenter HTTPS (TCP 443) 443
    Lokal zu SDDC-ESXi Zulassen CIDR-Block des lokalen Datencenters ESXi HTTPS (TCP 443) 443

Prozedur

Erstellen Sie eine ovftool-Befehlszeile, die Workloads als vmFolder sowie den Computing-Ressourcenpool angibt.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwenden von ovftool, um eine VM über eine OVA-Vorlage bereitzustellen.

Beispiel: Verwenden von ovftool, um eine VM über eine OVA-Vorlage bereitzustellen

Mit diesem ovftool-Beispielbefehl wird die OVA-Vorlage in \tmp\Example.ova vom lokalen Host für SDDC-vCenter mit dem FQDN SDDC-FQDN bereitgestellt. Das Argument des Locator-Pfads (vi) gibt den erforderlichen Ziel-Ressourcenpoolnamen, „... / Computing-Ressourcenpool“, an.

ovftool --acceptAllEulas --name=Example-to-SDDC \
--datastore=WorkloadDatastore --net:Non=sddc-cgw-network-1 
--vmFolder=Workloads \tmp\Example.ova \
'vi://cloudadmin@vmc.local:passwd@SDDC-FQDN/SDDC-Datacenter/host/Cluster-1/Resources/Compute-ResourcePool/'