Sie können neue Vorlagen zu einer Inhaltsbibliothek hinzufügen, indem Sie virtuelle Maschinen oder VM-Vorlagen aus Ihrer vCenter Server-Bestandsliste in Vorlagen in der Inhaltsbibliothek klonen. Sie können die Elemente der Inhaltsbibliothek später verwenden, um virtuelle Maschinen in einem Cluster oder einem Host bereitzustellen. Sie können eine vorhandene Vorlage in der Inhaltsbibliothek auch aktualisieren, indem Sie eine virtuelle Maschine oder eine VM-Vorlage aus der vCenter Server-Bestandsliste klonen.

Vorlagen sind Master-Kopien von virtuellen Maschinen, die Sie verwenden können, um einsatzbereite virtuelle Maschinen zu erstellen. Sie können Änderungen an der Vorlage vornehmen, wie z. B. das Installieren von zusätzlicher Software auf dem Gastbetriebssystem, wobei der Status der ursprünglichen Vorlage beibehalten wird. Weitere Informationen finden Sie unter Vorlagen in Inhaltsbibliotheken.

Wenn Sie eine virtuelle Maschine aus der vCenter Server-Bestandsliste in die Inhaltsbibliothek klonen, können Sie den Typ des zu erstellenden Inhaltsbibliothekselements festlegen. Sie können angeben, ob ein Bibliothekselement vom Typ „VM-Vorlage“ oder vom Typ „OVF-Vorlage“ erstellt werden soll.
Wichtig: Wenn Sie sich für ein Bibliothekselement vom Typ „VM-Vorlage“ entscheiden, wird eine identische VM-Vorlage in der vCenter Server-Bestandsliste erstellt. Weitere Informationen zu VM-Vorlagen in einer Inhaltsbibliothek finden Sie unter Die VM-Vorlage als Element einer Inhaltsbibliothek.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu der virtuellen Maschine oder Vorlage, die Sie klonen möchten.
  2. Wählen Sie Ihre Aufgabe.
    Option Beschreibung
    Klonen einer virtuellen Maschine
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Klonen > Als Vorlage in Bibliothek klonen aus.

      Der Assistent Virtuelle Maschine in eine Vorlage klonen wird angezeigt.

    2. Geben Sie auf der Seite Allgemeine Informationen einen Namen und eine Beschreibung für die Vorlage ein, wählen Sie den Vorlagentyp und einen Bestandslistenordner für die Vorlage aus.

      Sie können eine OVF- oder VM-Vorlage in der Inhaltsbibliothek erstellen.

    3. Wählen Sie auf der Seite Speicherort eine lokale Inhaltsbibliothek aus, der die Vorlage hinzugefügt werden soll.
    4. Wählen Sie auf der Seite Computing-Ressource auswählen die Computing-Ressource für die Vorlage aus.
    5. Wählen Sie auf der Seite Speicher auswählen den Speicher für die Vorlagenfestplatte und die Konfigurationsdateien aus.
    6. Überprüfen Sie auf der Seite Überprüfen die Details und klicken Sie auf Beenden, um die Klonaufgabe abzuschließen.
    Klonen einer VM-Vorlage
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VM-Vorlage und wählen Sie In Bibliothek klonen aus.

      Das Dialogfeld In Vorlage in Bibliothek klonen wird geöffnet.

    2. Wählen Sie die Option Klonen als aus.

      Sie können eine neue Vorlage erstellen oder eine vorhandene Vorlage zum Aktualisieren auswählen.

    3. Wählen Sie in der Liste der Inhaltsbibliotheken die Bibliothek aus, der Sie die Vorlage hinzufügen möchten.
    4. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die Vorlage ein.
    5. (Optional) Wählen Sie die Konfigurationsdaten aus, die in der Vorlage enthalten sein sollen.

      Sie können auswählen, ob die MAC-Adressen in den Netzwerkadaptern beibehalten werden sollen, und eine neue Konfiguration angeben.

    6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Im Bereich „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ wird eine neue Aufgabe zum Klonen angezeigt. Nach Abschluss der Aufgabe wird die Vorlage auf der Registerkarte Vorlagen für die Inhaltsbibliothek angezeigt. Sie können den Typ der Vorlage in der Spalte „Typ“ anzeigen.

Nächste Maßnahme

Verwenden Sie die Vorlage zum Erstellen virtueller Maschinen auf Hosts oder Clustern in der vSphere-Bestandsliste.