Wenn ein Organisationsbesitzer eine benutzerdefinierte Gruppe erstellt und mit anderen Organisationen verknüpft, wird die Gruppe freigegeben. Die Organisationsbesitzer der Zielorganisationen erhalten eine Einladung vom Besitzer der Quellorganisation und senden diese per E-Mail, um die freigegebene Gruppe zu importieren und Dienstrollen zuzuweisen.

Als Organisationsbesitzer, der die Einladung zum Importieren einer freigegebenen Gruppe erhält, die in einer anderen Organisation erstellt wurde, weisen Sie der freigegebenen Gruppe Dienstrollen zu, während sie in Ihre Organisation importiert wird.

Sie können importierte freigegebene Gruppen von in Ihrer Organisation erstellten freigegebenen Gruppen anhand ihrer Bezeichnung unterscheiden: .

Die Mitglieder der von Ihnen importierten freigegebenen Gruppe können die Dienste in Ihrer Organisation gemäß den Rollen nutzen, die Sie der Gruppe zugewiesen haben. Dies ermöglicht den organisationsübergreifenden Zugriff auf Dienste auf Gruppenebene und macht es überflüssig, individuelle Einladungen an jeden Benutzer zu senden.
Wichtig: Von anderen Organisationen importierte freigegebene Gruppen können nicht bearbeitet werden. Sie können die Rollen bearbeiten, die Sie der freigegebenen Gruppe zuweisen, oder Sie können die Gruppe aus Ihrer Organisation entfernen.

Voraussetzungen

Sie müssen den Namen oder die Organisations-ID der Quellorganisation kennen, die die freigegebene Gruppe erstellt hat, die Sie hinzufügen möchten.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Cloud Services Console Identitäts- und Zugriffsverwaltung > Gruppen.
  2. Klicken Sie auf Gruppen hinzufügen.
  3. Wählen Gruppen aus anderen Organisationen importieren aus und klicken Sie auf Fortfahren.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Quellorganisation aus, die die freigegebene Gruppe erstellt hat.
  5. Wählen Sie die freigegebene Gruppe aus, die Sie importieren möchten.
  6. Wählen Sie eine Organisationsrolle aus, um der ausgewählten Gruppe Zugriff auf Ihre Organisation zu geben.
  7. Klicken Sie auf Dienstzugriff hinzufügen, um der ausgewählten Gruppe Dienstrollen zuzuweisen:
    1. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um den Dienst in Ihrer Organisation auszuwählen, auf den die freigegebene Gruppe zugreifen soll.
    2. Klicken Sie auf das Feld „Rollen“ und wählen Sie die Dienstrollen aus, die Sie der freigegebenen Gruppe zuweisen möchten.
    3. Legen Sie den Zeitraum für den Zugriff fest. Sie können ein Enddatum auswählen oder einen nicht ablaufenden Zugriff bereitstellen.
  8. Um Zugriff auf einen zusätzlichen Dienst hinzuzufügen, klicken Sie auf Dienstzugriff hinzufügen und wiederholen Sie die Schritte 7.a bis 7.c.
  9. Behalten Sie die Aktivierung des Kontrollkästchens E-Mails an alle eingeladenen Benutzer senden, um sie über diese Rollenzuweisung zu benachrichtigen bei, wenn Sie möchten, dass alle Mitglieder der freigegebenen Gruppe Einladungen zum Zugriff auf Ihren Dienst erhalten sollen.
  10. Klicken Sie auf Import.

Ergebnisse

Die freigegebene Gruppe wird Ihrer Organisation als benutzerdefinierte Remotegruppe hinzugefügt.