Als Besitzer einer Organisation laden Sie Benutzer zu Ihrer Organisation ein und gewähren ihnen Zugriff auf die damit verbundenen Dienste. Sie können die Einladungen, die Sie senden, auch verfolgen: Einladungen sind bis zu sieben Tage lang gültig. Wenn Sie eine Einladung fälschlicherweise versendet haben, können Sie sie widerrufen.

Die Benutzer, die Sie einladen, können mehrere Rollen innehaben:

  • Eine Rolle innerhalb der Organisation – Organisationsbesitzer oder Organisationsmitglied. Informationen zu den Berechtigungen, die jeder dieser Rollen zugewiesen sind, finden Sie unter Organisationsrollen.
  • Eine Rolle innerhalb des Cloud Services, zu dem Sie den Benutzer einladen. Jeder Cloud Service hat seine ganz eigenen Rollen. Weitere Informationen finden Sie den Unterlagen zu den jeweiligen VMware Cloud services.
  • Je nach Ihrem Kundenprofil können Sie auch die Rolle „Anbieter verwalteter Dienste“ anzeigen, mit der die Benutzer die Cloud Service-APIs für die Kundennutzung und die Daten abrufen können. Wenn Sie diese Rolle Benutzern einer Mandantenorganisation zuweisen, erhalten diese Zugriff auf alle Daten innerhalb der Organisation.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste der Cloud Services Console auf das Symbol VMware Cloud Services und wählen Sie Identitäts- und Zugriffsverwaltung > Aktive Benutzer aus.
  2. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen.
  3. Geben Sie auf der Seite Neue Benutzer hinzufügen die E-Mail-Adresse des Benutzers ein, den Sie zu Ihrer Organisation hinzufügen möchten.
    1. Geben Sie im Textfeld Benutzer die E-Mail-Adresse des Benutzers ein, den Sie zu Ihrer Organisation hinzufügen möchten.
      Sie können mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen, indem Sie die E-Mail-Adressen durch Kommas trennen oder jede E-Mail-Adresse in einer separaten Zeile eingeben.
    2. Weisen Sie im Abschnitt Organisationsrollen zuweisen die Rolle zu, über die der Benutzer in der Organisation verfügt.
      Die Rolle des Organisationsbesitzers hat vollständigen Administratorzugriff. Wenn Sie die Rolle „Organisationsmitglied“ für den neuen Benutzer auswählen, sollten Sie zusätzlichen Zugriff hinzufügen, indem Sie eine oder mehrere Rollen im Abschnitt Zusätzliche Rollen auswählen.
    3. Um die Benutzerdienstrollen in der Organisation zuzuweisen, klicken Sie auf Dienstzugriff hinzufügen und treffen Sie mithilfe der Dropdown-Menüs eine Auswahl.
    4. Klicken Sie erneut auf Dienstzugriff hinzufügen, um den Benutzerzugriff auf einen anderen Dienst zu gewähren.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine Einladung an den Benutzer zu senden.
    Die Einladungen, die Sie senden, sind sieben Tage lang gültig. Sie können den Status der Einladung auf der Registerkarte Identitäts- und Zugriffsverwaltung > Ausstehende Einladungen anzeigen.
  5. Wenn Sie eine Einladung fälschlicherweise versendet haben, können Sie sie widerrufen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Einladung und klicken Sie auf Einladungen widerrufen.
    Der Aktivierungs-Link in der E-Mail wird widerrufen und die Person, der Sie die Mail gesendet haben, kann sich nicht beim Dienst anmelden.