Wenn Benutzer Ihrer Organisation beitreten, erhalten sie Zugriff auf Organisations- und Dienstrollen, der direkt von einem Organisationsbesitzer gewährt wird, oder sie erben sie als Mitglieder von Gruppen. Als Organisationsbesitzer können Sie Benutzerrollen über die Cloud Services Console anzeigen und bearbeiten.

Hier erfahren Sie, was Sie über die Bearbeitung der Rollen von Benutzern wissen müssen.
  • Benutzer können über eine Kombination von Rollen verfügen – die Rollen, die ihnen direkt zugewiesen werden und die Rollen, die von einer Gruppe übernommen werden. Zum Beispiel eine direkte Rollenzuweisung für Support-Benutzer und einige von Gruppen übernommene Rollen wie Entwickler und VMware Cloud on AWS-Administrator.
  • Wenn einem Benutzer Rollen zugewiesen werden, die miteinander in Konflikt stehen, erhält dieser die Rolle, die umfangreichere Berechtigungen hat. Wenn beispielsweise einem Benutzer eine schreibgeschützte Rolle und eine Administratorrolle zugewiesen werden, erhält er die Administratorrolle.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste von Cloud Services Console auf das Symbol VMware Cloud Services und wählen Sie Identitäts- und Zugriffsverwaltung aus.
  2. Klicken Sie auf das Doppelpfeilsymbol () neben dem Namen eines Benutzers, um seine Rollen anzuzeigen und zu sehen, ob er zu einer Gruppe gehört.
    Änderungen, die Sie an der Rolle des Benutzers vornehmen, setzen möglicherweise Ihre über Gruppen zugewiesenen Rollen außer Kraft.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem Benutzer und klicken Sie auf Rollen bearbeiten.
  4. Ändern Sie die Organisationsrollen und die Dienstrollen des Benutzers nach Bedarf.
  5. Klicken Sie auf Speichern.