Sie können Ihr anfängliches Active Directory-Setup ändern oder ein neues Verzeichnis hinzufügen, um Gruppen und Benutzer zu synchronisieren.

Über das Dashboard Unternehmensverbund in Ihrer Verbundorganisation können Sie folgende Aufgaben durchführen:
  • Stellen Sie sicher, dass Gruppen und Benutzer in Ihrem Active Directory regelmäßig für den Verbund mit VMware Cloud Services synchronisiert werden, indem Sie die gewünschte Synchronisierungshäufigkeit konfigurieren.
  • Verringern Sie das Fehlerrisiko während Verzeichnissynchronisierungen, indem Sie Schutzmaßnahmen festlegen, die die Anzahl der Änderungen an Benutzern und Gruppen begrenzen. Standardmäßig stehen keine voreingestellten Schutzmaßnahmen für die Verbundeinrichtung zur Verfügung.
  • Ändern Sie die Zuordnung der Attribute in Ihren Verzeichnisdiensten in die Attribute, die für die Synchronisierung mit dem gehosteten Workspace ONE Access-Mandanten konfiguriert sind.
  • Fügen Sie mehrere Verzeichnisse für die Gruppen- und Benutzersynchronisierung mit Ihren Verbunddomänen hinzu.

Voraussetzungen

Sie müssen bei der Verbundorganisation für Ihr Unternehmen als Unternehmensadministrator angemeldet sein, um Änderungen an der Ersteinrichtung des Verbunds vornehmen zu können.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Cloud Services Console auf Unternehmensverbund.
    Das Dashboard Unternehmensverbund wird angezeigt.
  2. Gehen Sie folgendermaßen vor:
    Aufgabe Vorgehensweise:
    Hinzufügen eines neuen Verzeichnisses.
    1. Klicken Sie im Abschnitt Verzeichnisse des Dashboards Unternehmensverbund auf Verzeichnis hinzufügen.
    2. Folgen Sie den Eingabeaufforderungen im angezeigten Workflow Verzeichnis hinzufügen.

      Die Schritte zum Hinzufügen eines neuen Verzeichnisses zu Ihrer Unternehmenseinrichtung entsprechen denjenigen bei der Ersteinrichtung. Weitere Informationen finden Sie unter Schritt 3: Hinzufügen von Gruppen und Benutzern.

      Nach Abschluss des Workflows wird das synchronisierte neue Verzeichnis im Abschnitt Verzeichnisse des Dashboards angezeigt.

    Ändern der Synchronisierungshäufigkeit eines Verzeichnisses.
    1. Klicken Sie im Abschnitt Verzeichnisse des Dashboards Unternehmensverbund auf die Kachel des Verzeichnisses, dessen Synchronisierungshäufigkeit geändert werden soll.
    2. Klicken Sie im Abschnitt Synchronisierungseinstellungen auf die Registerkarte Synchronisierungshäufigkeit.
    3. Klicken Sie auf Bearbeiten.
    4. Wählen Sie ein Menüelement im Dropdown-Menü Synchronisierungshäufigkeit aus.
    5. Wählen Sie gegebenenfalls die Option Tag und Uhrzeit aus.
    6. Klicken Sie auf Speichern.
    Hinzufügen oder Ändern von Schutzmaßnahmen für die Synchronisierung eines Verzeichnisses.
    1. Klicken Sie im Abschnitt Verzeichnisse des Dashboards Unternehmensverbund auf die Kachel des Verzeichnisses, dem Schutzmaßnahmen hinzugefügt werden sollen.
    2. Klicken Sie im Abschnitt Synchronisierungseinstellungen auf die Registerkarte Schutzmaßnahmen.
    3. Klicken Sie auf Bearbeiten.
    4. Legen Sie über die Dropdown-Menüs die Grenzwerte für bevorzugte Synchronisierungsfehler fest.

      Jede Zeile in Dropdown-Menüs entspricht einer Einstellung für eine Schutzmaßnahme.

    5. Klicken Sie zum Erstellen zusätzlicher Schutzmaßnahmen auf Hinzufügen.
    6. Klicken Sie anschließend auf Speichern.

      Die von Ihnen definierten Schutzmaßnahmen werden als Liste mit Einträgen auf der Registerkarte Schutzmaßnahmen für das Verzeichnis angezeigt.

      Sie bearbeiten oder löschen Schutzmaßnahmen, indem Sie auf Bearbeiten klicken.

    Passen Sie die zugeordneten Attribute eines Verzeichnisses an.
    1. Klicken Sie im Abschnitt Verzeichnisse des Dashboards Unternehmensverbund auf die Kachel des Verzeichnisses, dessen Attributzuordnungen geändert werden sollen.
    2. Klicken Sie im Abschnitt Synchronisierungseinstellungen auf die Registerkarte Zugeordnete Attribute.

      Zwei Listen mit Attributnamen werden angezeigt. Die in der Spalte Attributname aufgeführten Attribute werden den Attributen in Ihrem Active Directory zugeordnet, das in der Spalte Attributname in Active Directory angezeigt wird.

    3. Zum Ändern der Zuordnung für ein Attribut klicken Sie auf Bearbeiten.
    4. Wählen Sie mithilfe des Dropdown-Menüpfeils in der rechten Spalte eine andere Attributzuordnung in Active Directory aus.
      Hinweis: Sie können die Attributzuordnung userName nicht ändern.
    5. Klicken Sie auf Speichern.