Als Code Stream-Administrator oder Entwickler benötigen Sie Einblick in die Leistung Ihrer Pipelines in VMware Code Stream. Sie müssen wissen, wie effektiv Ihre Pipelines Code von der Entwicklung, über Tests und die Produktion freigibt.

Um Einblick zu erhalten, können Sie das Standard-Dashboard für Ihre Pipeline oder ein benutzerdefiniertes Dashboard verwenden.

  • Pipeline-Metriken enthalten Statistiken wie die mittleren Zeiten, die im Pipeline-Dashboard verfügbar sind.
  • Wenn Sie Metriken für mehrere Pipelines anzeigen möchten, verwenden Sie die benutzerdefinierten Dashboards.

Sie können VMware Code Stream die mittleren Zeiten für die Wiederherstellung, die Bereitstellung oder das Fehlschlagen einer Pipeline im Laufe der Zeit messen lassen und die Trends für diese mittleren Zeiten anzeigen.

Tabelle 1. Messen der mittleren Zeiten
Gemessenes Element Bedeutung
Durchschnittliche CI Durchschnittliche Zeit, die in der Phase der kontinuierlichen Integration verbracht wird, gemessen anhand der Zeit im CI-Aufgabentyp.
Mittlere Zeit für die Bereitstellung einer Pipeline Durchschnittliche Zeit, die die Pipeline nach ihrer Auslösung für die Bereitstellung einer Aktualisierung benötigt.
Mittlere Zeit zwischen erfolgreichen Bereitstellungen Zeit zwischen erfolgreichen Bereitstellungen. Gibt an, wie oft eine Produktionsumgebung aktualisiert wird.
Mittlere Zeit für das Fehlschlagen einer Pipeline Zeit, die es dauert, bis eine Pipeline nach ihrer Auslösung fehlschlägt.
Mittlere Zeit für die Wiederherstellung nach einem Pipeline-Fehler Durchschnittliche Zeit für die Bereitstellung einer erfolgreichen Pipeline nach dem Fehlschlagen der Pipeline. Misst die Zeit zwischen dem Ausfall eines Builds oder dem Fehler in den Testkriterien und dem nächsten Build mit erfolgreicher Ausführung einer Pipeline. Hierbei wird der Durchschnittswert für eine Woche oder einen Monat ermittelt.

Sie haben auch die Möglichkeit, VMware Code Stream die wichtigsten fehlgeschlagenen Aufgaben und Phasen in einer Pipeline anzeigen zu lassen. Bei dieser Messung werden die Anzahl und der Prozentsatz der Fehler für Entwicklungs- und Post-Entwicklungsumgebungen für jede Pipeline und jedes Projekt angegeben, die für eine Woche oder einen Monat gemittelt wurden. Sie sehen dann die wichtigsten Fehler bei der Behebung von Problemen im Prozess zur Automatisierung der Freigabe.

Sie können beispielsweise die Anzeige für eine bestimmte Dauer konfigurieren, wie die letzten sieben Tage, und die wichtigsten fehlgeschlagenen Aufgaben während dieses Zeitraums vermerken. Wenn Sie eine Änderung in Ihrer Umgebung oder Pipeline vornehmen und die Pipeline erneut ausführen, sollten Sie die wichtigsten fehlgeschlagenen Aufgaben über eine längere Dauer überprüfen, beispielsweise für die letzten 14 Tage. Möglicherweise haben sich die wichtigsten fehlgeschlagenen Aufgaben geändert. An diesem Ergebnis können Sie ablesen, dass die Änderung in Ihrem Prozess zur Automatisierung der Freigabe die Erfolgsrate Ihrer Pipeline-Ausführung verbessert hat.

Um Trends und wichtige Leistungsindikatoren für Ihre Pipelines mithilfe eines benutzerdefinierten Dashboards nachzuverfolgen, fügen Sie dem Dashboard Widgets hinzu und konfigurieren Sie sie so, dass sie über Ihre Pipelines berichten.

Workflow zum Verfolgen von Pipeline-Trends und KPIs.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass eine oder mehrere Pipelines vorhanden sind. Klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf Pipelines.
  • Stellen Sie für die zu überwachenden Pipelines sicher, dass sie erfolgreich ausgeführt wurden. Klicken Sie auf Ausführungen.

Prozedur

  1. Um ein benutzerdefiniertes Dashboard zu erstellen, klicken Sie auf Dashboards > Benutzerdefinierte Dashboards > Neues Dashboard.
  2. Um das Dashboard so anzupassen, dass es über bestimmte Trends und wichtige Leistungsindikatoren für Ihre Pipeline berichtet, klicken Sie auf ein Widget.
    Um beispielsweise Details über den Pipeline-Status, die Phasen, die Aufgaben, die Ausführungsdauer und den Benutzer anzuzeigen, der Sie ausgeführt hat, klicken Sie auf das Widget Ausführungsdetails. Bei einer CI-Pipeline können Sie die Trends bei der Nachbearbeitung mithilfe der Widgets für JUnit, JaCoCo, FindBugs und CheckStyle verfolgen.
    Pipeline-Ausführungsdetails auf einem benutzerdefinierten Dashboard.
  3. Konfigurieren Sie jedes Widget, das Sie hinzufügen.
    1. Klicken Sie im Widget auf das Zahnradsymbol.
    2. Wählen Sie eine Pipeline aus, legen Sie die verfügbaren Optionen fest und wählen Sie die anzuzeigenden Spalten aus.
    3. Klicken Sie zum Speichern der Widget-Konfiguration auf Speichern.
    4. Um das benutzerdefinierte Dashboard zu speichern, klicken Sie auf Speichern und dann auf Schließen.
  4. Um weitere Informationen zur Pipeline anzuzeigen, klicken Sie auf die aktiven Bereiche auf den Widgets.
    Klicken Sie beispielsweise im Widget Ausführungsdetails auf einen Eintrag in der Spalte „Status“, um weitere Informationen zur Pipeline-Ausführung anzuzeigen. Klicken Sie alternativ dazu im Widget Letzte erfolgreiche Änderung auf den aktiven Link, um eine Zusammenfassung des Pipeline-Status und der Aufgabe anzuzeigen.

Ergebnisse

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben ein benutzerdefiniertes Dashboard erstellt, das Trends und KPIs für Ihre Pipelines überwacht.

Nächste Maßnahme

Überwachen Sie weiterhin die Leistung Ihrer Pipelines in VMware Code Stream und teilen Sie die Ergebnisse mit Ihren Vorgesetzten und Teams, um den Prozess zur Freigabe Ihrer Anwendungen weiter zu verbessern.