Benachrichtigungen sind Möglichkeiten, mit Ihren Teams zu kommunizieren und sie über den Status Ihrer Pipelines in Code Stream zu informieren.

Sie können Code Stream so konfigurieren, dass beim Ausführen einer Pipeline Benachrichtigungen zum Status der gesamten Pipeline, der Phase oder der Aufgabe gesendet werden.

  • Eine E-Mail-Benachrichtigung sendet eine E-Mail bei:
    • Abschluss, Fehlschlagen, Abbruch oder Start der Pipeline, oder wenn sich die Pipeline im Wartezustand befindet.
    • Abschluss, Fehlschlagen oder Start der Phase.
    • Abschluss, Fehlschlagen oder Start der Aufgabe, oder wenn sich die Aufgabe im Wartezustand befindet.
  • Eine Ticket-Benachrichtigung erstellt ein Ticket, die einem Teammitglied zugewiesen wird, bei:
    • Fehlschlagen oder Abschluss der Pipeline.
    • Fehlschlagen der Phase.
    • Fehlschlagen der Aufgabe.
  • Eine Webhook-Benachrichtigung sendet eine Anforderung an eine andere Anwendung bei:
    • Fehlschlagen, Abschluss, Abbruch oder Start der Pipeline, oder wenn sich die Pipeline im Wartezustand befindet.
    • Fehlschlagen, Abschluss oder Start der Phase.
    • Fehlschlagen, Abschluss oder Start der Aufgabe, oder wenn sich die Aufgabe im Wartezustand befindet.
Sie können beispielsweise eine E-Mail-Benachrichtigung für eine Benutzervorgangsaufgabe konfigurieren, um an einem bestimmten Punkt in der Pipeline eine Genehmigung zu erhalten. Bei Ausführung der Pipeline sendet diese Aufgabe eine E-Mail an die Person, die die Aufgabe genehmigen muss. Wenn das Ablaufzeitlimit in der Benutzervorgangsaufgabe auf Tage, Stunden oder Minuten festgelegt ist, muss der erforderliche Benutzer die Pipeline vor Ablauf der Aufgabe genehmigen. Ansonsten schlägt die Pipeline erwartungsgemäß fehl.

Sie können auch eine Benachrichtigung zum Erstellen eines Jira-Tickets konfigurieren, wenn eine Pipeline-Aufgabe fehlschlägt. Alternativ können Sie eine Webhook-Benachrichtigung konfigurieren, um eine Anfrage zum Status einer Pipeline basierend auf dem Pipeline-Ereignis an einen Slack-Kanal zu senden.

Sie können Variablen in allen Benachrichtigungstypen verwenden. Sie können beispielsweise ${var} in der URL einer Webhook-Benachrichtigung verwenden.

Voraussetzungen

  • Überprüfen Sie, ob eine oder mehrere Pipelines erstellt wurden. Weitere Informationen finden Sie in den Anwendungsfällen in Lernprogramme für die Verwendung von VMware Code Stream.
  • Bestätigen Sie zum Senden von E-Mail-Benachrichtigungen, dass Sie auf einen funktionierenden E-Mail-Server zugreifen können. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Administrator.
  • Bestätigen Sie zum Erstellen von Tickets (z. B. ein Jira-Ticket), dass der Endpoint vorhanden ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Definition von Endpoints in Code Stream.
  • Um eine Benachrichtigung basierend auf einer Integration zu senden, erstellen Sie eine Webhook-Benachrichtigung. Bestätigen Sie anschließend, dass der Webhook hinzugefügt wurde und funktioniert. Sie können Benachrichtigungen mit Anwendungen wie Slack, GitHub oder GitLab verwenden.
  • Wenn ein Webhook eine Verbindung mit einem lokalen Quellcode-Repository (z. B. einer lokalen Instanz von GitHub Enterprise) herstellt, bestätigen Sie, dass ein Cloud-Proxy vorhanden ist. Ein Beispiel dafür, wie ein Cloud-Proxy hinzugefügt wird, finden Sie unter Einrichten von VMware Code Stream zum Modellieren des Freigabeprozesses.

Prozedur

  1. Öffnen Sie eine Pipeline.
  2. So erstellen Sie eine Benachrichtigung zum Gesamt-Pipeline-Status oder den Status einer Phase oder Aufgabe:
    Zum Erstellen einer Benachrichtigung basierend auf ... gehen Sie wie folgt vor ...
    Pipeline-Status Klicken Sie auf eine leere Stelle auf der Pipeline-Arbeitsfläche.
    Status einer Phase Klicken Sie auf einen leeren Bereich in einer Phase der Pipeline.
    Status einer Aufgabe Klicken Sie auf eine Aufgabe in einer Phase der Pipeline.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Benachrichtigungen.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen, wählen Sie den Typ der Benachrichtigung aus und konfigurieren Sie die Benachrichtigungsdetails.
  5. Um eine Slack-Benachrichtigung zu erstellen, wenn eine Pipeline erfolgreich ist, erstellen Sie eine Webhook-Benachrichtigung.
    1. Wählen Sie Webhook aus.
    2. Geben Sie die Informationen zum Konfigurieren der Slack-Benachrichtigung ein.
    3. Klicken Sie auf Speichern.
      Konfigurieren Sie eine Slack-Benachrichtigung für den Pipeline-Abschluss.
    4. Wenn die Pipeline ausgeführt wird, erhält der Slack-Kanal die Benachrichtigung über den Pipeline-Status. Benutzern kann beispielsweise Folgendes im Slack-Kanal angezeigt werden:
      Codestream APP [12:01 AM]
      Tested by User1 - Staging Pipeline 'User1-Pipeline', Pipeline ID 'e9b5884d809ce2755728177f70f8a' succeeded
  6. Zum Erstellen eines Jira-Tickets konfigurieren Sie die Ticketinformationen.
    1. Wählen Sie Ticket aus.
    2. Geben Sie die Informationen zum Konfigurieren der Jira-Benachrichtigung ein.
    3. Klicken Sie auf Speichern.
      Jira-Ticket für die Pipeline-Benachrichtigung

Ergebnisse

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben gelernt, dass Sie verschiedene Benachrichtigungstypen in mehreren Bereichen Ihrer Pipeline in Code Stream erstellen können.

Nächste Maßnahme

Ein detailliertes Beispiel zum Erstellen einer Benachrichtigung finden Sie unter Vorgehensweise zum Erstellen eines JIRA-Tickets in VMware Code Stream bei einer fehlgeschlagenen Pipeline-Aufgabe.