Detaillierte Anweisungen und Anforderungen für das Hinzufügen eines Cisco WLAN-Controllers zu VMware Edge Network Intelligence. Sie können so viele WLAN-Controller hinzufügen, wie erforderlich sind.

Voraussetzungen

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die IP-Adresse des Controllers und entweder eine SNMP V1/V2C-Community-Zeichenfolge oder einen SNMP V3-Benutzernamen und ein Kennwort haben. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass der Crawler mit dem Crawler für SNMP und optional für Cisco Telemetry verbunden ist.

Sie müssen auf Ihrem WLAN-Controller SNMP-Traps einrichten und die IP-Adresse des Crawlers als Ziel hinzufügen. Wenn Sie mehrere Crawler haben, müssen Sie den Crawler auswählen, der mit der Site verknüpft ist, in der sich der Controller befindet. Crawler verwenden die Trap-Quelle, um den Controller zu identifizieren, und weisen den Trap-Empfänger als Quelle für SNMP-Get zu. Legen Sie als Trap-Quelle dieselbe IP fest wie in der Controller-Einrichtung.

Prozedur

  1. Gehen Sie zu Verwaltungseinstellungen (admin settings)Registerkarte „Feeds-Controller“ (Feeds Controllers Tab).
  2. Klicken Sie auf + Controller hinzufügen (+ Add Controller), und wählen Sie Cisco aus.
  3. Geben Sie einen Namen und eine IP-Adresse für den Controller ein, wählen Sie die SNMP-Version aus und geben Sie die Community-Zeichenfolge oder den Benutzernamen und das Kennwort ein.
    Abbildung 1. Hinzufügen eines Cisco Controllers

Ergebnisse

Nachdem Sie einen Controller hinzugefügt haben und der Controller mit dem Senden von SNMP-Traps beginnt, meldet sich der Crawler und beginnt mit der Erfassung der Daten. Läuft alles gut, muss der Feed wie im folgenden Beispiel aussehen. Wenn Sie den Controller auswählen, werden spezifische Details zu den Feeds angezeigt.

Abbildung 2. Cisco-Feedstatus