Detaillierte Anweisungen und Anforderungen für das Hinzufügen eines Aruba HP WLAN-Controllers zu VMware Edge Network Intelligence. Sie können so viele WLAN-Controller hinzufügen, wie erforderlich sind.

Voraussetzungen

Zum Hinzufügen eines Aruba WLAN-Controllers zu VMware Edge Network Intelligence müssen Sie einen schreibgeschützten Benutzer, einen Aruba Management (AMON)-Server, eine SNMP-Community oder einen Benutzernamen und ein SNMP-Trap-Ziel konfigurieren. Dazu benötigen Sie Zugriff auf den Aruba WLAN-Controller und/oder den Aruba Mobility Master.

Prozedur

  1. Fügen Sie im Aruba-Controller einen neuen Benutzer mit schreibgeschütztem Zugriff auf den Controller hinzu. Dieser Benutzer wird verwendet, um periodisch zusätzliche Daten vom Aruba WLAN-Controller abzurufen.
  2. Erstellen Sie ein neues AMON-Profil auf dem Aruba-Controller mit den unten dargestellten Optionen.
  3. Erstellen Sie einen neuen Verwaltungsserver, der auf die IP-Adresse des Crawlers verweist, und weisen Sie ihm das in Schritt 2 erstellte Profil zu.
  4. Erstellen Sie eine SNMP V2-Community-Zeichenfolge oder einen V3-Benutzernamen und ein Kennwort.
  5. Erstellen Sie einen Trap-Empfänger und verweisen Sie ihn auf die IP-Adresse des Crawlers.
  6. Öffnen Sie den Abschnitt „Feeds“ von VMware Edge Network Intelligence, wechseln Sie zur Registerkarte „Controller“ und klicken Sie auf Neuen Controller hinzufügen (Add New Controller). Wählen Sie Aruba aus.
  7. Füllen Sie die Details mit den oben erstellten Informationen aus.
    Abbildung 1. AOS 6.5.x AMON
    Abbildung 2. Aruba 8.X AMON

Ergebnisse

Abbildung 3.

Beispiel:

Nächste Maßnahme

Sobald der Crawler eine Trap-Nachricht vom Controller erhält, beginnt er mit der Erfassung der Daten vom Controller über SNMP-Gets und die CLI. Sie müssen sehen, dass der Feed-Status in einigen Minuten nach dem Hinzufügen eines Controllers aufgefüllt ist.