Nach dem Einrichten von VMware Edge Network Intelligence kann es etwa 3 bis 5 Tage dauern, bis ENI eine Baseline auf der Grundlage der empfangenen Daten erstellt hat. Im Folgenden sind einige Dinge aufgeführt, mit denen Sie sich vertraut machen und die Sie regelmäßig überprüfen müssen.

Seite „Vorfälle (Incidents)“

Wählen Sie im ENI-Portal im linken Navigationsbereich das Dreieckssymbol Vorfälle (Incidents) aus und klicken Sie dann auf Systemische Vorfälle (Systemic Incidents). Die Seite Vorfälle (Incidents) wird angezeigt.

Klicken Sie auf einen beliebigen Vorfall in der Tabelle unterhalb des Diagramms, um mehr Details zum ausgewählten Vorfall anzuzeigen.

Globale Suche nach einem Client

VMware Edge Network Intelligence bietet eine umfangreiche Zusammenstellung von Details zu Client-Endpointgeräten. Um diese zu überprüfen, geben Sie einen Benutzernamen, einen Hostnamen, eine IP-Adresse oder eine MAC-Adresse in den oberen Suchbereich ein. Klicken Sie auf den gewünschten Eintrag.

Seite „Clientdetails (Client Details)“

Auf der Seite „Client“ können Sie alle potenziellen Vorfälle überprüfen, die eine mangelhafte Benutzererfahrung verursacht haben könnten.

Zusätzliche Feed-Optionen

VMware Edge Network Intelligence kann Daten von externen Diensten wie Zoom und der ENI Client App aufnehmen.

Zoom
Das Hinzufügen von Zoom-Analysen kann einer Organisation helfen, Videoanrufe zu überprüfen und zu korrelieren, ob Probleme im Unternehmensnetzwerk oder über die Internetverbindung eines Privatbenutzers auftreten. Zum Hinzufügen von Zoom befolgen Sie die nachstehenden Schritte.
  1. Navigieren Sie zu Mein Konto (My Account) > Feeds.
  2. Wählen Sie die Registerkarte CLOUD API aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche CLOUD API CONFIG HINZUFÜGEN (ADD CLOUD API CONFIG).
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Anbieter (Vendors) die Option ZOOM aus.

    Die URL Autorisieren der Zoom-Anwendung (Authorize Zoom Application) wird angezeigt. Sie müssen die URL für den Administrator von Zoom in Ihrer Organisation zur Authentifizierung freigeben. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Zoom API Connector“ im VMware Edge Network Intelligence-Benutzerhandbuch, verfügbar unter https://docs.vmware.com/de/VMware-Edge-Network-Intelligence/index.html.

Client App
Ein weiteres Tool zur Überwachung von Privatanwendern ist die Client App. Um die Client App herunterzuladen, navigieren Sie zu Mein Konto (My Account) > Admin-Einstellungen (Admin Settings) > Client App. Die Seite CLIENT APP wird angezeigt.

Klicken Sie zum Herunterladen und Installieren der Client App auf HERUNTERLADEN (DOWNLOAD). Sobald die Client App installiert ist, müssen Sie sie bei der ENI-Instanz registrieren. Sie können den Registrierungscode der Standard-Client-App-Gruppe verwenden, um Ihre Client App zu registrieren oder eine neue Client-App-Gruppe zu erstellen. Weitere Informationen zur Installation und Registrierung der Client App finden Sie im Abschnitt Registrieren der Client App im VMware Edge Network Intelligence-Benutzerhandbuch, das unter https://docs.vmware.com/de/VMware-Edge-Network-Intelligence/index.html verfügbar ist.

Sobald die Client App erfolgreich registriert ist, können Sie die Erfahrungen des Benutzers am Arbeitsplatz oder privat über das ENI-Portal verfolgen.