Sie können eine virtuelle Maschine deinstallieren, indem Sie die zugehörigen Dateien löschen.

Vorbereitungen

Fahren Sie die virtuelle Maschine herunter, oder schalten Sie diese aus.

Beenden Sie Fusion.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um eine virtuelle Maschine zu deinstallieren, können Sie z. B. mit dem Finder die Paketdatei der virtuellen Maschine löschen.

Prozedur

  1. Wechseln Sie in den Ordner mit den virtuellen Maschinen (in der Regel Ihr Ordner Benutzer/Dokumente), und wählen Sie die virtuelle Maschine aus, die Sie deinstallieren möchten.
  2. Verschieben Sie die Paketdatei der virtuellen Maschine in den Papierkorb.

Nächste Maßnahme

Öffnen Sie Fusion. Ist in der Bibliothek virtueller Maschinen die deinstaIlierte virtuelle Maschine noch vorhanden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen.