Mit Fusion Pro haben Sie die Möglichkeit, eine Tastenkombination zur Definition eines Kurzbefehls für den Start einer virtuellen Maschine zu erstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

  • Die Tastenkombination für einen Kurzbefehl muss mindestens eine Sondertaste wie Ctrl oder Befehl sowie eine weitere Sondertaste enthalten.

  • Die Tastenkombination für einen Kurzbefehl muss auf einer virtuellen Maschine einmalig sein.

  • Der Kurzbefehl darf nicht aus einer Funktions- oder einer speziell definierten Taste, wie Eingabetaste, Escape-Taste, Einfügen, Entfernen, Pos1, Ende, Pfeil auf, Pfeil ab, F-Taste, Druck, Rollen, Pause oder aus anderen Pfeiltasten bestehen.

  • Sie können einer Anwendung keine Tastenkombination für einen Kurzbefehl zuweisen.

  • Ebenso lässt sich die Tabulatortaste nicht für einen Kurzbefehl verwenden.

Prozedur

  1. Wählen Sie VMware Fusion > Einstellungen.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kurzbefehle pro virtueller Maschine aktivieren.
  3. Wählen Sie Fenster > Bibliothek virtueller Maschinen.
  4. Wählen Sie im Fenster Bibliothek virtueller Maschinen eine virtuelle Maschine aus und wählen Sie Einstellungen.
  5. Klicken Sie im Fenster Einstellungen unter „Systemeinstellungen“ auf Tastatur und Maus.
  6. Geben Sie den Kurzbefehl ein, der zum Starten der virtuellen Maschine verwendet werden soll.