Die Leistung bestimmter Anwendungen kann durch mehr verfügbaren Arbeitsspeicher verbessert werden. Mehr verfügbarer Arbeitsspeicher für das Betriebssystem kann das Caching erleichtern, was wiederum die Leistung der virtuellen Maschine verbessern kann. Sie können die Menge des verfügbaren Arbeitsspeichers einer virtuellen Maschine ändern.

Vorbereitungen

Fahren Sie die virtuelle Maschine herunter, oder schalten Sie diese aus. Diese Einstellung kann nicht geändert werden, solange die virtuelle Maschine eingeschaltet ist oder angehalten wurde.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Zum Erzielen optimaler Leistung für Windows- und Mac-Anwendungen sollten Sie nicht zu viel Arbeitsspeicher für Windows zuweisen, da dies zu einer Verlangsamung Ihres Macs führen könnte. Für Windows XP ist eine Arbeitsspeichergröße von 512 MB für Internet- und Office-Anwendungen ideal.

Für Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 10 ist eine Arbeitsspeichergröße von 1 GB für Internet- und Office-Anwendungen ideal. 1GB Arbeitsspeicher ist angemessen für die 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Wenn Ihr Mac mindestens über 6GB Arbeitsspeicher verfügt, verwendet Fusion 2GB als Standard für die Gastbetriebssysteme der 64-Bit-Versionen von Windows 7, Windows 8 oder Windows 10. Hier handelt es sich um die standardmäßigen Arbeitsspeichereinstellungen für virtuelle Windows-Maschinen, die über die Option "Einfache Fusion-Installation" erstellt werden.

Anmerkung:

Bei den Herstellerempfehlungen wird die Virtualisierung in Sachen Leistung allgemein nicht berücksichtigt. Für eine gute Arbeitsleistung ist ein Abgleich der Mac-Anforderungen mit den Anforderungen der virtuellen Maschine erforderlich.

Prozedur

  1. Wählen Sie Fenster > Bibliothek virtueller Maschinen.
  2. Wählen Sie im Fenster Bibliothek virtueller Maschinen eine virtuelle Maschine aus und wählen Sie Einstellungen.
  3. Klicken Sie im Fenster Einstellungen unter „Systemeinstellungen“ auf Prozessoren & RAM.
  4. Legen Sie mithilfe des Schiebereglers fest, wie viel virtueller Arbeitsspeicher der virtuellen Maschine zugewiesen werden soll.

    Die Arbeitsspeicheroption zeigt die empfohlene Größe des Arbeitsspeichers für Ihre virtuelle Maschine an.