Wenn Sie eine virtuelle Maschine auf VMware® vCloud® Air™ hochladen, kopiert Fusion Pro die virtuelle Maschine auf den ausgewählten VMware vCloud Air-Server und das ausgewählte virtuelle Rechenzentrum. Die ursprüngliche virtuelle Maschine bleibt auf dem Host-System.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass die virtuelle Maschine nicht verschlüsselt ist. Eine verschlüsselte Maschine kann nicht hochgeladen werden.

  • Stellen Sie sicher, dass der Remote-Host die Hardwareversion der virtuellen Maschine unterstützt. Wenn der Remote-Host die Hardwareversion nicht unterstützt, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Stellen Sie sicher, dass die virtuelle Maschine ausgeschaltet ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die Anmeldeinformationen für VMware vCloud Air verfügen.

Weitere Informationen zu VMware vCloud Air finden Sie im vCloud Air - Virtuelles privates Cloud-OnDemand – Benutzerhandbuch.

Prozedur

  1. Wählen Sie Datei > Verbinden mit VMware vCloud Air.
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für den VMware vCloud Air-Server ein und klicken Sie auf Verbinden.
  3. Wählen Sie eine virtuelle Maschine aus der Bibliothek virtueller Maschinen.
  4. Ziehen Sie die virtuelle Maschine auf den Server.
  5. Geben Sie einen neuen Namen für die virtuelle Maschine ein.
  6. Wählen Sie ein virtuelles Rechenzentrum aus, in dem die hochgeladene virtuelle Maschine gespeichert werden soll.
  7. Klicken Sie auf Hochladen und laden Sie die virtuelle Maschine in das virtuelle Rechenzentrum hoch.