Sie können eine virtuelle Maschine auf einem Remote-Server erstellen, der bestimmte Anforderungen erfüllt.

Vorbereitungen

  • Sie besitzen die Anmeldeinformationen für den Server, auf dem Sie die virtuelle Maschine erstellen möchten.

  • Der Server ist in der Bibliothek virtueller Maschinen definiert.

  • Auf dem Server ist genügend Platz, um die virtuelle Maschine dort unterzubringen.

  • Auf dem Remote-Server wird VMware Workstation Pro, VMware ESXi oder VMware vCenter Server ausgeführt.

Wichtig:

Fusion wird nicht mit Betriebssystemen geliefert, die Sie in den von Ihnen erstellten virtuellen Maschinen installieren könnten. Sie müssen über das Betriebssystem und die erforderlichen Produktschlüssel verfügen.

Prozedur

  1. Wählen Sie Ablage > Neu.

    Der Assistent Neue virtuelle Maschinen erstellen wird gestartet.

  2. Klicken Sie auf Erstellen einer virtuellen Maschine auf einem Remote-Server.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie den Server aus der Liste im Fenster Server wählen und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie im Fenster Host und Datenspeicher auswählen den Host und einen Datenspeicher aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. (Optional) : Wenn der Server Ordner unterstützt, wählen Sie einen Ordner für die virtuelle Maschine aus und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie aus dem Einblendmenü Hardwareversion auswählen eine Hardwareversion aus und klicken Sie auf Weiter.
  8. Wählen Sie ein Gastbetriebssystem für die virtuelle Maschine aus und klicken Sie auf Weiter.
  9. Konfigurieren Sie die virtuelle Festplatte, indem Sie eine virtuelle Festplatte erstellen oder eine vorhandene Festplatte verwenden. Wenn Sie eine virtuelle Festplatte erstellen, verwenden Sie den Schieberegler für die Festplattengröße, um die Größe der virtuellen Festplatte und den Bustyp festzulegen. Klicken Sie auf Weiter.

    Das Fenster Fertig stellen wird eingeblendet.

  10. (Optional) : Ändern Sie den Namen der neuen virtuellen Remote-Maschine.
  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.

    Die neue virtuelle Remote-Maschine wird in der Bibliothek virtueller Maschinen unter dem Remote-Server angezeigt.