In den allgemeinen Systemeinstellungen finden Sie grundlegende Informationen zu Ihrer virtuellen Maschine.

Die allgemeinen Systemeinstellungen der virtuellen Maschine umfassen den Namen der virtuellen Maschine, das Gastbetriebssystem und Hinweise. Sie können einige dieser Einstellungen direkt in diesem Fenster ändern.

Tabelle 1. Allgemeine Systemeinstellungen

Einstellung

Beschreibung

Name

Der Name der virtuellen Maschine, den Sie bei deren Erstellung angegeben haben. Dieser Name wird in der Bibliothek virtueller Maschinen angezeigt. Sie können den Namen der virtuellen Maschine jederzeit ändern.

Betriebssystem

Das auf der virtuellen Maschine installierte Gastbetriebssystem. Dieser Name entspricht in der Regel dem Gastbetriebssystem, das Sie bei der Erstellung der virtuellen Maschine ausgewählt haben. Sie können das hier aufgeführte Betriebssystem ändern, wenn Sie das Gastbetriebssystem deinstallieren und ein anderes Betriebssystem installieren.

Hinweise

Sie können jederzeit Hinweise zu dieser virtuellen Maschine, deren Verwendung oder andere Informationen hinzufügen.

Startet automatisch, wenn Fusion startet

Startet die virtuelle Maschine beim Start von Fusion.

Anmerkung:

Eingeschränkte virtuelle Maschinen zeigen nur einen Teil der kompletten Einstellungen an.

Die allgemeinen Systemeinstellungen enthalten auch Informationen zur Festplatte der virtuellen Maschine. Sie haben auch die Möglichkeit, mit der Option Virtuelle Maschine bereinigen freien Speicherlatz auf Ihrem Mac zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Bereinigen einer virtuellen Festplatte.