Sie können einer virtuellen Maschine eine oder mehrere Kameras hinzufügen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Sie verfügen über eine oder mehrere Kameras im Hostsystem, entweder integriert oder an ein USB-Gerät angeschlossen.

  • Die virtuelle Maschine verwendet die Hardwareversion 11 oder eine höhere Version.

  • Die virtuelle Maschine befindet sich lokal auf Ihrem Mac und ist nicht auf einem Remote-Server gehostet.

Prozedur

  1. Wählen Sie Virtuelle Maschine > Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.
  3. Wählen Sie Kamera.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    Im Allgemeinen wird die Standardkamera des Hostsystems der virtuellen Maschine hinzugefügt. Sie können eine Kamera anhand ihres Namens auswählen. Wenn eine benannte Kamera ausgewählt ist, wird die Kamera Ihrer virtuellen Maschine explizit mit dieser Kamera verbunden. In diesem Fall kann es sein, dass die Verbindung zur Kamera nicht hergestellt wird, wenn Sie die virtuelle Maschine auf ein anderes Hostsystem verschieben, oder wenn Sie die benannte Kamera vom Hostsystem entfernen.