Mit Fusion können Sie virtuelle VMware-Maschinen erstellen, öffnen und ausführen sowie PC-spezifische Hardware mit einem Mac verwenden.

Mit Fusion können Sie folgende Aufgaben ausführen:

  • x86-Betriebssysteme inklusive Windows, Linux, Mac OS X Server und andere ohne Neustart unter Mac OS X ausführen

  • Windows- und Linux-Anwendungen auf Ihrem Intel-basierten Mac ausführen

  • Die meisten Windows-3D-Anwendungen, die DirectX 9 oder DirectX 10 erfordern, auf Ihrem Mac ausführen.

  • Virtuelle, mit Parallels Desktop, Microsoft Virtual PC für den Mac oder virtuellen OVF (Open Virtualization Format)-Maschinen erstellte virtuelle Maschinen importieren

  • Ihren physischen Windows-PC mit dem integrierten Migrations-Assistenten auf eine virtuelle Fusion-Maschine migrieren

  • Auf USB-Geräte wie Videokameras und Hochgeschwindigkeitsfestplatten von einer virtuellen Maschine aus zugreifen

  • Dateien zwischen Ihrer Intel-basierten Mac OS X-Hostmaschine und virtuellen Maschinen, die andere x86-Betriebssysteme ausführen, hin und her ziehen

  • Fusion lässt sich mit virtuellen VMware-Maschinen verwenden, die mit verschiedenen VMware-Produkten erstellt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Kompatibilität einer virtuellen Maschine.