Versionshinweise zu VMware Fusion 8.5.4

|

VMware Fusion 8.5.4 | 9. März 2017 | Build 5115894

Letzte Aktualisierung: 9. MÄRZ 2017

Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ergänzungen und Updates dieser Versionshinweise verfügbar sind.

Inhalt dieser Versionshinweise

Über VMware Fusion

VMware Fusion ist die einfachste, schnellste und zuverlässigste Möglichkeit, Windows und andere x86-basierte Betriebssysteme auf einem Mac ohne Neustart auszuführen.

Weitere Informationen finden Sie in der allgemeineren Dokumentation zu VMware Fusion oder speziell im Dokumentationscenter für VMware Fusion 8.0.

Neuheiten

Bei dieser Version von VMware Fusion handelt es sich um ein kostenloses Upgrade für alle Benutzer von VMware Fusion 8. Es enthält Problembehebungen, Sicherheits-Updates und Leistungsoptimierungen.

Vorgängerversionen

Funktionen und bekannte Probleme aus Vorgängerversionen von VMware Fusion werden in den Versionshinweisen zu der jeweiligen Version erläutert. Um die Versionshinweise zu Vorgängerversionen von VMware Fusion 8 anzuzeigen, klicken Sie auf einen der folgenden Links:

VMware Fusion 8.5.3
VMware Fusion 8.5.2
VMware Fusion 8.5.1
VMware Fusion 8.5
VMware Fusion 8.1.1
VMware Fusion 8.1
VMware Fusion 8.0.2
VMware Fusion 8.0.1
VMware Fusion 8.0

Bekannte Probleme

  • Es ist nicht möglich, einen Anhang aus Microsoft Outlook in eine virtuelle Windows-Maschine auf dem Mac-Host zu ziehen
    In einer virtuellen Windows-Maschine kann ein Anhang aus Microsoft Outlook oder eine Datei aus dem komprimierten ZIP-Paket nicht auf den Mac-Host gezogen werden.
    Behelfslösung
    : Keiner.
  • Nach dem Abmelden und der Rückkehr zu einer virtuellen Windows 7-Maschine, die im Vollbildmodus auf mehreren Anzeigeräten ausgeführt wird, funktioniert eventuell der Mauszeiger nicht mehr korrekt
    Wenn eine virtuelle Windows 7-Maschine im Vollbildmodus auf mehreren Anzeigegeräten ausgeführt wird, lässt sich, wenn Sie sich abmelden und erneut anmelden, der Mauszeiger in der virtuellen Maschine eventuell nicht korrekt positionieren. Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken, wird das Kontextmenü nicht wie erwartet an der Position des Mauszeigers eingeblendet werden. Dieses Problem tritt nur bei virtuellen Windows 7-Maschine auf. Dieses Problem tritt nur bei virtuellen Windows 7-Maschine auf.

    Behelfslösung
    : Wechseln Sie in der virtuellen Windows 7-Maschine zum Einzelfenstermodus und dann zurück zum Vollbildmodus. Der Mauszeiger wird anschließend korrekt positioniert.
  • Das Installationsprogramm für VMware Tools kann in einer virtuellen FreeBSD 11.0-Maschine nicht ausgeführt werden und es wird eine entsprechende Fehlermeldung eingeblendet
    Am Ende der Installation von VMware Tools in einer virtuellen FreeBSD 11.0-Maschine meldet das Installationsprogramm, dass der Guest Memory Manager und die Blocking-File-System-Dienste nicht gestartet werden können.
    Behelfslösung
    : Keiner.
    1. Installieren Sie VMware Tools.
    2. Damit /usr/local/bin/vmware-config-tools.pl nicht aufgerufen wird, beantworten Sie die folgende Frage mit Nein: Soll dieses Programm jetzt den Befehl für Sie aufrufen? 
    3. Führen Sie das folgende Konfigurationsskript aus: /usr/local/bin/vmware-config-tools.pl --skip-stop-start
    4. Führen Sie den folgenden Befehl aus: echo "answer VMMEMCTL_CONFED no" >> /etc/vmware-tools/locations
    5. Starten Sie VMware Tools mit folgendem Befehl: /usr/local/etc/rc.d/vmware-tools.sh start
  • Der Befehl git clone hängt häufig in einer virtuellen Mac-Maschine, die NAT-Netzwerke verwendet
    Wenn Sie den Befehl git clone in einer virtuellen Mac-Maschine ausführen, die für die Verwendung von NAT konfiguriert ist, hängt der Befehl häufig.
    Behelfslösung: Wechseln Sie in der virtuellen Maschine von NAT-Netzwerken zu überbrückten Netzwerken.

Behobene Probleme

  • Mit vmrun-Befehlen können keine Gastvorgänge in einer virtuellen Mac-Maschine durchgeführt werden
    Wenn Sie einen vmrun-Befehl (wie z. B. vmrun runProgramInGuest/copyFileFromHostToGuest/listProcessesInGuest) für die Ausführung von Gastvorgängen in einer virtuellen Mac-Maschine verwenden, schlägt dieser Befehl mit folgender Fehlermeldung fehl: Fehler: Authentifizierungsfehler oder nicht ausreichend Berechtigungen im Gastbetriebssystem. Alle nachfolgenden Versuche zur Ausführung dieses Befehls scheitern mit folgender Fehlermeldung: Fehler: Ungültiger Benutzername oder ungültiges Kennwort für das Gastbetriebssystem.

    Dieses Problem wurde behoben.
  • Es können in einer virtuellen Red Hat Enterprise Linux 7.3-Maschine kein freigegebenen Ordner verwendet werden
    Nach dem Aktivieren und Hinzufügen eines freigegebenen Ordners zu einer virtuellen Red Hat Enterprise Linux 7.3-Maschine sind die hinzugefügten freigegebenen Ordner nicht im Verzeichnis /mnt/hgfs der virtuellen Maschine verfügbar.

    Dieses Problem wurde behoben.
  • Nach der Ausführung von Active FTP im Gastbetriebssystem verwendet der vmnat.exe-Vorgang weiterhin einen TCP-Port des Hosts
    Der vmnat.exe-Vorgang nutzt einen neuen TCP-Port auf dem Host, wenn Benutzer Active FTP im Gastbetriebssystem ausführen. Dieser Vorgang gibt den TCP-Port nicht frei, auch dann nicht, wenn die FTP-Sitzung beendet wird.

    Dieses Problem wurde behoben.
  • Die ThinPrint-Technologie funktioniert nicht in einem Windows XP-Gastbetriebssystem mit VMware Tools 10.0.10
    Wenn Benutzer ein Windows XP-Gastbetriebssystem mit VMware Tools 10.0.10 verwenden, werden Hostdrucker, die dem Gastbetriebssystem mit der ThinPrint-Technologie zugeordnet wurden, nicht angezeigt.

    Dieses Problem ist in VMware Tools 10.0.12 behoben. Allerdings müssen Sie dafür eine Neuinstallation durchführen. Ein Upgrade von VMware Tools 10.0.10 auf 10.0.12 löst das Problem nicht.