Auf mobilen Geräten müssen Sie eventuell ein Drittanbieterprogramm installieren, um zum Verzeichnis navigieren zu können, in dem sich die Protokolldateien befinden. Mobile Clients verfügen über Konfigurationseinstellungen zum Senden von Protokollpaketen an VMware. Da sich die Protokollierung negativ auf die Leistung auswirken kann, sollten Sie die Protokollierung nur aktivieren, wenn Sie ein Problem beheben müssen.

iOS-Client-Protokolle

Für iOS-Clients befinden sich die Protokolldateien in den Verzeichnissen tmp und Documents unter User Programs/Horizon/. Um zu diesen Verzeichnissen navigieren zu können, müssen Sie zunächst eine Drittanbieter-App wie zum Beispiel iFunbox installieren.

Sie können die Protokollierung aktivieren, indem Sie die Einstellung Protokollierung in den Horizon Client-Einstellungen aktivieren. Wenn diese Einstellung aktiviert ist und der Client unerwartet beendet wird oder Sie den Client beenden und ihn erneut starten, werden die Protokolldateien zu einer einzelnen GZ-Datei zusammengeführt und komprimiert. Sie können das Paket dann per E-Mail an VMware senden. Wenn Ihr Gerät mit einem PC oder Mac verbunden ist, können Sie die Protokolldateien auch mit iTunes abrufen.

Android-Client-Protokolle

Für Android-Clients befinden sich die Protokolldateien in folgendem Verzeichnis: Android/data/com.vmware.view.client.android/files/. Um zu diesem Verzeichnis navigieren zu können, müssen Sie zunächst eine Drittanbieter-App wie zum Beispiel File Explorer oder My Files installieren.

Standardmäßig werden Protokolle nur erstellt, nachdem die Anwendung unerwartet beendet wird. Sie können diese Standardeinstellung ändern, indem Sie die Einstellung Protokoll aktivieren in den Horizon Client-Einstellungen aktivieren. Um ein Protokollpaket per E-Mail an VMware zu schicken, können Sie die Einstellung Protokoll senden in den Allgemeinen Einstellungen des Clients verwenden.

Chrome-Client-Protokolle

Für Chrome-Clients sind die Protokolle ausschließlich über die JavaScript-Konsole verfügbar.

Windows Store-Client-Protokolle

Für Windows Store-Clients, auf denen Horizon Client für Windows Store installiert ist anstatt Horizon Client für Windows, befinden sich die Protokolldateien im folgenden Verzeichnis: C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Local\Packages\VMwareInc.VMwareViewClient_23chmsjxv380w\LocalState\logs.

Sie können die Protokollierung aktivieren, indem Sie die Einstellung Erweiterte Protokollierung aktivieren in den Allgemeinen Einstellungen des Clients aktivieren und dann die Schaltfläche Support-Informationen einholen verwenden. Sie werden aufgefordert, einen Ordner für die Protokolle auszuwählen, und Sie können den Ordner wie jeden Ordner in eine ZIP-Datei komprimieren.