Horizon Client und Horizon Agent unterstützen den Schutz durch die lokale Sicherheitsautorität (Local Security Authority, LSA). Der LSA-Schutz verhindert, dass Benutzer mit nicht geschützten Anmeldedaten den Arbeitsspeicher auslesen und Programmcode einfügen können.

Weitere Informationen zum Konfigurieren des LSA-Schutzes finden Sie in der Dokumentation zu Microsoft Windows Server.

Die folgende Funktion schlägt fehl, wenn der LSA-Schutz für Horizon Client 4.4 und früher konfiguriert ist:

  • Als aktueller Benutzer anmelden

Die folgenden Funktionen schlagen fehl, wenn der LSA-Schutz für Horizon Agent-Versionen vor Horizon 7 Version 7.2 konfiguriert ist:

  • Smartcard-Authentifizierung

  • True SSO