Sie können den Befehl vdmadmin mit der Option -M verwenden, um Informationen zur Konfiguration virtueller Maschinen oder physischer Computer anzuzeigen.

Syntax

vdmadmin -M [-b authentication_arguments] [-m machine | [-u domain\user][-d desktop]] [-xml | -csv] [-w | -n]

Nutzungshinweise

Dieser Befehl zeigt Informationen zur zugrunde liegenden virtuellen Maschine oder zum zugrunde liegenden physischen Computer eines Remote-Desktops an.

  • Anzeigename der Maschine.

  • Name des Desktop-Pools.

  • Status der Maschine.

    Als Maschinenstatus kann einer der folgenden Werte angezeigt werden: UNDEFINED, PRE_PROVISIONED, CLONING, CLONINGERROR, CUSTOMIZING, READY, DELETING, MAINTENANCE, ERROR, LOGOUT.

    Der Befehl zeigt nicht alle dynamischen Maschinenstati an, wie beispielsweise Connected oder Disconnected, die in View Administrator angezeigt werden.

  • SID des zugewiesenen Benutzers.

  • Kontoname des zugewiesenen Benutzers.

  • Domänenname des zugewiesenen Benutzers.

  • Gegebenenfalls der Bestandslistenpfad der virtuellen Maschine.

  • Erstellungsdatum der Maschine.

  • Gegebenenfalls der Vorlagenpfad der Maschine.

  • Gegebenenfalls die vCenter Server-URL.

Optionen

1 zeigt die verfügbaren Optionen zum Angeben der Maschine, für die Details angezeigt werden sollen.

Tabelle 1. Optionen für das Anzeigen von Informationen zu Maschinen

Option

Beschreibung

-d Desktop

Legt den Namen des Desktop-Pools fest.

-m Computer

Legt den Namen der virtuellen Maschine fest.

-u Domäne\Benutzer

Legt den Anmeldenamen und die Domäne des Benutzers fest.

Beispiele

Zeigen Sie Informationen zum zugrunde liegenden Computer für den Remote-Desktop im Pool dtpool2 an, der dem Benutzer Jo in der Domäne CORP zugewiesen ist, und legen Sie für die Ausgabe das XML-Format mit ASCII-Zeichen fest.

vdmadmin -M -u CORP\Jo -d dtpool2 -xml -n

Zeigen Sie Informationen zur Maschine machine3 an und legen Sie für die Ausgabe das CSV-Format fest.

vdmadmin -M -m machine3 -csv