Nachdem Sie die anfängliche Konfiguration des View-Verbindungsservers abgeschlossen haben, sollten Sie regelmäßige Sicherungen Ihrer View- und View Composer-Konfigurationsdaten planen. Sie können Ihre View- und View Composer-Daten mithilfe von View Administrator sichern.

View speichert View-Verbindungsserver-Konfigurationsdaten im View LDAP-Repository. View Composer speichert Konfigurationsdaten für Linked-Clone-Desktops in der View Composer-Datenbank.

Wenn Sie Sicherungen mithilfe von View Administrator durchführen, sichert View die View LDAP-Konfigurationsdaten und die View Composer-Datenbank. Beide Sicherungsdateisätze werden am selben Speicherort abgelegt. Die View LDAP-Daten werden im verschlüsselten LDAP Data Interchange Format (LDIF) exportiert. Eine Beschreibung von View LDAP finden Sie unter View LDAP-Verzeichnis.

Sie können Sicherungen auf verschiedene Arten ausführen.

  • Planen Sie automatische Sicherungen unter Verwendung der View-Funktion für die Konfigurationssicherung.

  • Wenn Sie sofort eine Sicherung durchführen möchten, verwenden Sie die Funktion Jetzt sichern in View Administrator.

  • Sie können mit dem Dienstprogramm vdmexport einen manuellen Export der View LDAP-Daten durchführen. Dieses Dienstprogramm wird mit jeder Instanz von View-Verbindungsserver bereitgestellt.

    Das Dienstprogramm vdmexport kann View LDAP-Daten als verschlüsselte LDIF-Daten, einfachen Text oder einfachen Text mit entfernten Kennwörtern oder anderen vertraulichen Daten exportieren.

    Anmerkung:

    Das Tool vdmexport sichert nur die View LDAP-Daten. Mit diesem Tool werden keine View Composer-Datenbankinformationen gesichert.

    Weitere Informationen zu vdmexport finden Sie unter Exportieren von Konfigurationsdaten aus View-Verbindungsserver.

Es gelten die folgenden Richtlinien für das Sichern von View-Konfigurationsdaten:

  • View kann Konfigurationsdaten aus einer beliebigen View-Verbindungsserver-Instanz exportieren.

  • Wenn mehrere View-Verbindungsserver-Instanzen in einer replizierten Gruppe vorhanden sind, müssen Sie die Daten nur aus einer Instanz exportieren. Alle replizierten Instanzen umfassen dieselben Konfigurationsdaten.

  • Verlassen Sie sich nicht darauf, dass replizierte Instanzen von View-Verbindungsserver als Sicherungsmechanismus fungieren. Wenn View Daten in replizierten Instanzen des View-Verbindungsservers synchronisiert, werden die auf einer Instanz verlorenen Daten bei der Datenharmonisierung von allen Mitgliedern der Gruppe entfernt.

  • Wenn der View-Verbindungsserver mehrere vCenter Server-Instanzen mit mehreren View Composer-Diensten verwendet, sichert View alle mit sämtlichen vCenter Server-Instanzen verknüpften View Composer-Datenbanken.